• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Nachblutungen nach Endo-op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachblutungen nach Endo-op

    Hallo miteinander...

    Ich hatte letzten Donnerstag meine 2. Endo-op.

    Ich hatte Vulva extern, an einer alten Entbindungsnarbe von 1998 als meine Tochter geboren wurde.

    Die ganze Geschichte fing im Jahr 2003 bei mir an, erst merkte ich nicht viel davon, dann im Jahr 2008 kam die erste op an der Stelle, danach bekam ich ein Medikament, wo ich in die vorzeitigen Wechseljahre kommen sollte, das ging 2 Monate gut, dann bekam ich erst Schmierblutungen und dann sehr starke Blutungen, woraufhin mir die Gebärmutter entfernt werden musste dann im Juni 2008. Jetzt die 2. op, sie machten die alte Entbindungsnarbe wieder auf, muss dazu sagen, das der damalige Arzt bei dem ich entbunden hatte, mich reißen lassen hat, anstatt einen vernünftigen Dammschnitt zu machen, wie bei meinen anderen beiden Kindern, die ich vorher geboren hatte.

    Nach der op am Donnerstag musste ich nochmals unters Messer, weil Blutungen auftraten, hatte aber nicht viel genutzt, da ich die bis heute habe, nun würde ich gerne wissen, ob das normal ist mit den Nachblutungen, denn ich kann mich nicht daran errinnern, das ich bei der 1. op auch Nachblutungen hatte, und wie lange diese Blutungen anhalten, falls es normal ist, muss dazu sagen, dass das Blut aus der Wunde tritt.

    vielen lieben Dank im voraus für hilfreiche Antworten


  • Re: Nachblutungen nach Endo-op


    Hallo,

    eine solche Nachblutung kann 2-3 Tage anhalten, ist das länger der Fall, sollten Sie bitte eine erneute Kontrolluntersuchung durchführen lassen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar