• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Infektionen..

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Infektionen..

    habe kurz eine frage... seit 2 jahren nehme ich die Pille erst die Lovelle nun die Biviol... habe aber irgendwie seit 1,5 jahren starke bakterielle scheideninfektion mit escheri coli oder enterokokken oder klebsellen und immer +++++++ massenhaft ebenso Candida albicanis... mein FA ist allmählich verzweifelt ... immer wieder muss ich Antibiotika nehmen ,,, impfung mit gynatren half nix, nehme vagisan als waschlotion und gelifend als aufbaumittel nix hilft... woher kann das kommen ??? Partner hat nix... habe ihn untersuchen lassen... wenn ich mal schwanger werden will begünstigen so eine entzündung doch fehlgeburten... ??? oder ???
    Laut abstrich des Frauenarztes Escheri Coli und Enterokokkne massenhaft... er gab mir kein Antibiotika !!! Was meinen sie sollte ich nicht lieber eins nehmen ??? Gerade bei so einer entzündung ??? L.g. und danke


  • Re: Infektionen..


    Hallo Evelyn,

    Sie hatten doch diese Fragen fast 1:1 schon einmal gestellt - vor gar nicht allzu langer Zeit. Wenn ich, als "alter" Mensch, mich noch daran erinnere, werden Sie dazu doch auch noch in der Lage sein. Sicherlich erinnern Sie sich auch noch an die Antwort von Dr. Scheufele, die sich innerhalb von ein paar Tagen kaum ändern wird, sonst wären wir hier ein armes Forum.



    Eine Behandlung sollte u.U. nach Antibiogramm erfolgen - notfalls holen Sie sich hierzu eine Zweitmeinung ein.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Infektionen..


      Abend Claudia...

      wenn Sie sich die Frage richtig durchgelesen hätte, habe ich dass als Zusammenfassung nochmal gemacht , weil der letzte satz darin bestand zu wissen was herr dr. schäufele meint wenn ich eine solche infektion hat mit e.coli und enterokokken in massenhaft ob ich dann lieber ein antibiotika nehmen soll oder nett weil mein FA mir keines gegeben hat.
      Das war die Frage was er dazu meint !!!

      Bitte richtig durchlesen !
      Danke für die nette antwort

      Kommentar


      • erneute frage


        Abend Claudia...

        wenn Sie sich die Frage richtig durchgelesen hätte, habe ich dass als Zusammenfassung nochmal gemacht , weil der letzte satz darin bestand zu wissen was herr dr. schäufele meint wenn ich eine solche infektion hat mit e.coli und enterokokken in massenhaft ob ich dann lieber ein antibiotika nehmen soll oder nett weil mein FA mir keines gegeben hat.
        Das war die Frage was er dazu meint !!!

        Bitte richtig durchlesen !
        Danke für die nette antwort

        Kommentar



        • Re: erneute frage


          Ich habe die Frage durchaus richtig durchgelesen.
          Hätten Sie meine Antwort gelesen, hätten Sie auch die Antwort auf Ihre Frage gelesen - das wird dann auch der Grund sein, weshalb weiter auf Ihre Frage keine Antwort mehr erfolgt ist, Evelyn.

          Ach so, und wo wir beim richtig Lesen sind: Dr. Scheufele schreibt sich mit "e".

          Claudia

          Kommentar


          • Re: erneute frage


            Hallo,

            ich kann mich den Aussagen von Claudia nur anschliessen. Abgesehen von einer konsequenten, antibiotischen Behandlung wäre ein Absetzversuch der Pille anzuraten, wie ich Ihnen bereits geschrieben hatte.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar