• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Unterleibsziehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterleibsziehen

    Hallo!
    Ich habe seit mehreren Zyklen einige kleinere "Probleme", die mich mittlerweile wirklich verrückt machen!

    Vorab: Ich nehme seit 5 Jahren die Pille (AIDA) regelmäßig! Im Dezember 2011 hatte ich sie einmal 4 anstatt 3 Wochen genommen, hab dann aber ganz normal die Pillenpause eingelegt und seitdem wieder 3 Wochen Pille und 1 Woche Pause.
    Ich habe auch immer regelmäßig meine Periode, immer gleich stark, das letzte mal war letzte Woche.

    Seit ungefähr 3-4 Zyklen habe ich das Problem, dass ich in der Woche vor der Pillenfreien Woche ein leichtes Unterleibsziehen habe, so wie wenn ich meine Periode bekomme...diese bekomme ich dann ja auch immer in der Folgewoche! Desweiteren habe ich ein Spannungsgefühl in der Brust in der Woche vor meiner Periode, mit Schmerzen, dies verschwindet aber immer mit dem Ende der Periode ..also nur diese beiden Symptome seit einigen Zyklen.

    Eigentlich mache ich mir keine Sorgen, da ich die Pille immer regelnmäßig vorm zu Bett gehen um die 22 /23 Uhr nehme, ich sie in den gesamten vier Jahren noch nie vergessen habe , und ich, wenn ich krank bin oder Medikamente nehme, immer noch mit Kondom verhüte.

    In den letzten Tagen habe ich mir allerdings einige Foren im Internet zu diesem Thema durchgelesen, und bin jetzt total verunsichert, und weiß nicht ob ich mir auch jetzt (1 Woche nach meiner Periode) ganz leichtes Unterleibsziehen einbilde oder sogar habe... Kann es noch andere Ursachen für das leichte Ziehen im Unterleib geben als eine Schwangerschaft?

    Bin total verunsichert, da ich erst seit einigen Monaten ohne Kondom mit meinem Freund schlafe & jetzt irgendwie totale Angst habe das weiterzumachen, wobei ich ja eigentlich genau dafür die Pille nehme...

    PS: Frauenarzttermin ist schon vereinbart, aber ich wäre um eine Beruhigung oder einen guten Rat dankbar!


  • Re: Unterleibsziehen


    PS: Falls es wichtig ist: Meine Mutter erkrankte letztes Jahr an Gebärmutterhalskrebs und ich bin leider nicht dagegen geimpft

    Kommentar


    • Re: Unterleibsziehen


      Hallo,

      Sorgen würde ich mir keine machen.
      Auch nicht wegen einer Schwangerschaft.

      Vielleicht kann Mönchspfeffer (rezeptfrei in der Apotheke erhältlich) Ihre Probleme lindern.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar