• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Wie Regelbeschwerden - nur täglich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie Regelbeschwerden - nur täglich

    Hallo,
    ich habe seit längerer Zeit Schwierigkeiten mit Blähungen und mehr oder weniger starkem Druck im Unterbauch. Bisher habe ich es auf eine Art Reizdarm geschoben, weil nie wirklich was festgestellt wurde. Auch andere Symptome gab es nicht und meine Menstruation ist auch immer regelmäßig. Ich nehme seit 14 Jahren die Pille.
    Vor drei Monaten hatte ich das erste Mal so eine Art Regelschmerz. Also ein starkes Ziehen im Unterleib. Nach kurzer Zeit (ein bis zwei Stunden) bekamm ich starken Durchfall. Meine Periode jedoch war erst nach zwei Wochen wieder fällig.
    Das Ganze (Ziehen im Unterleib und ungefähr einmal wöchentlich diesen starken Durchfall) habe ich seit dem immer wieder. Das Ziehen im Unterbauch fast täglich. Mal stärker vom Ziehen her und auch mal krampfartige Schmerzen und dann mal nur ein leichtes Ziehen.
    Es schlägt mir mittlerweile auch sehr auf die Psyche, da es ständig da ist und ich nicht weiß, ob nicht plötzlich der Durchfall wieder da ist.
    Was noch dazukommt: ich hatte schon immer leichte Schwierigkeiten mit einem unangenehmen Ziehen beim Geschlechtsverkehr. In der letzten Zeit ist auch das stärker geworden. Als wenn mein Freund irgendwo bei mir "hinten" in der Scheide "anstößt".

    Was könnte das sein? Warum habe ich ständig diese Beschwerden?

    Danke im Voraus.


  • Re: Wie Regelbeschwerden - nur täglich


    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach gehe ich doch am Ehesten von einem Problem im Darmbereich als Ursache der Beschwerden aus. Anzuraten wäre eine Darmspiegelung zur Abklärung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wie Regelbeschwerden - nur täglich


      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Was mich nur stutzig macht ist, dass es die gleichen Unterleibsbeschwerden sind, die ich auch habe, wenn ich meine Periode bekomme. Das gleiche Ziehen im Unterleib.
      Ich habe auch eigentlich schon immer das Problem gehabt, dass ich an den erste Tagen meiner Periode öfter Stuhlgang habe, teilweise auch Durchfall. Das war aber wie gesagt von Anfang an so.
      Jetzt ist es im Prinzip jeden Tag so, als hätte ich meine Periode, nur dass ich keine Blutung habe.

      Kommentar


      • Re: Wie Regelbeschwerden - nur täglich


        Hallo,

        ich würde Ihrer Schilderung nach auch eher auf den Darm tippen.
        Man kann da selber nicht immer genau unterscheiden, woher die Probleme nun kommen, aber da ja auch Durchfall eine große Rolle spielt, wäre das für mich der erste Gedanke.

        Danach könnte man vielleicht auch mal an Endometriose denken, aber zuerst würde ich die Darmsache abklären lassen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Wie Regelbeschwerden - nur täglich


          Ok, dann werde ich versuchen schnellstmöglich einen Termin für eine Darmspiegelung zu bekommen. Ich mag mich damit auch nicht mehr lange "rumschleppen". Es macht mir halt auch etwas Angst, dass die Schmerzen teilweise stärker werden.

          Kommentar