• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Problem mit steifem Penis. Instabil

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit steifem Penis. Instabil

    Guten Tag,

    ich bin echt am Boden zerstört. Ich bin 20 Jahre und jedes mal wenn ich Sex haben möchte, klappt es nicht, weil die Erektion nicht stabil ist. Und zwar nicht weil die Erektion nicht stark genug ist, sondern, weil der Penis quasi abknickt. Etwa 2cm vom Schaft entfernt und zwar nur nach oben. Wenn ich ihn mit den Fingern nach oben biege kann ich ihn fast um 90° knicken, obwohl er steif ist, wenn ich ihn jedoch nach unten biege möchte, ist er sehr stabil. Ich habe mich bereits in einem Forum angemeldet und dort wurde gesagt, dass nach oben eher normal sei und der Penis in diese Richtung (nach oben) eben abknickbar sei, aber mittlerweile kommt es mir doch komisch und beängstigend vor.

    Ich beschreibe den oberen Sachverhalt nochmal genauer, es klingt ja doch recht seltsam. Also wenn ich eine Erektion habe, kann ich Ihn wie gesagt an der Stelle (etwa zwei Zentimeter vom Schaft entfernt) nach oben biegen, dafür muss ich keine Gewalt aufbringen, es ist eher so, als wäre er an dieser Stelle nicht ganz erigiert. In der Mitte des Penis ist dieses Phänomen nicht möglich, sondern nur an dieser Stelle. Desweitern ist mir aufgefallen: Wenn ich den steifen Penis an der Stelle nach oben biege, fühlt sich die Wand des Penis an dieser Stelle links und rechts komisch an, so als wenn der Penis aus zwei Teilen bestehen würde, eine harter Teil vor dem Knick und einer danach.

    Und jetzt die dritte Beschreibung, damit man sich den Sachverhalt gut vorstellen kann: Wenn ich eine Erektion habe und bei erigiertem Glied etwas Druck von vorne in Richtung Körper auf die Eichel gebe (also so als ob man beim GV wäre) dann büst er an dieser Stelle etwa 0,5-1cm Länge ein und ist an dieser Stelle instabil.

    Ich war bisher noch nicht beim Arzt, weil ich nicht so oft Geschlechtsverkehr habe und mir eigentlich erst jetzt klar wird, dass da evtl. etwas nicht in Ordnung ist. Bei der Selbstbefriedigung stört es mich eigentlich nicht, aber evtl. habe ich mich daran auch gewöhnt, hierfür braucht man ja keine extrem harte Erektion. Ein weiterer Grund ist, dass man im schlaffen Zustand davon wirklich überhaupt nichts merkt, keine Knubbel, kein gar nichts. Ich werde auf jeden Fall mal einen Arzt aufsuchen, aber ich weiß nicht was ich ihm zeigen soll, wenn ich keine Erektion habe.
    Mir kommt es so vor als wäre die Wand der Schwellkörper an dieser Stelle instabil.

    Könnt ihr euch mit den Informationen ein Bild machen und mir einen Tip geben? Falls ihr noch irgendwelche Informationen braucht, schreibe ich diese natürlich gerne.
    Und nun erst mal vielen Dank im Vorraus.

    Grüße Peter

  • Re: Problem mit steifem Penis. Instabil

    Huch, wie um Himmels Willen bin ich den in die Gyn gekommen? Da bin ich ja mit meinem steifen Penis völlig falsch. Entschuldigung.
    Das Thema kann gelöscht werden, ich habe es schon zu der richtigen Stelle kopiert.

    Kommentar