• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille und Homöopathie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Homöopathie

    Ich nehme die lamuna 30. Würde gern wissen ob folgende homöopathische mitteln die wirkung beeinflussen:
    Capiscum d4
    Fucus vesiculus d4
    Graphites d4
    Sulphur d10
    Acidum phosphoricum d4
    Cardus marianus d4
    Lycopodium d4
    Nux vomicad4
    Silicea d10
    Solidago d4
    Danke im voraus!


  • Re: Pille und Homöopathie


    Hallo,

    normalerweise sollten da keine Wechselwirkungen bestehen - sicherheitshalber sollten Sie dazu aber Ihren Homöopathen oder die Apotheke, in der Sie die Mittel gekauft haben, befragen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille und Homöopathie


      War in eine Apotheke. Die Apotheker sagte es DÜRFTE kein Problem sein. Das ist auch keine eindeutige Antwort, deswegen habe ih die Frage im Forum gestellt. Freu mich auf weitere Antworten.

      Kommentar


      • Re: Pille und Homöopathie


        Da wir kein homöopathisches Forum sind, können wir Ihnen auch keine anderslautende Antwort geben.
        Es gibt aber auch Homöopathie-Foren.
        Fragen Sie doch dort mal nach.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Pille und Homöopathie


          Hallo,

          ich gehe bei homöopathischen Präparaten allgemein auch nicht von einer Einschränkung der Pillenwirkung aus.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille und Homöopathie


            Ok werde es also ausprobieren. Sollte ich vielleich Abstand zwischen der Einnahme der Pille und der Globuli halten?

            Kommentar


            • Re: Pille und Homöopathie


              Nein, das brauchen Sie nicht.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar