• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung normal?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung normal?

    Ich hatte schon einmal gefragt, weil nach Ersteinnahme von Minisiston 20 fem die Periode sofort endete. Ich nehme die Pille jetzt seit zwei Wochen. Vor 8 Tagen (Do letze Woche) fing eine braune Schmierblutung an, die nach vier Tagen in eine starke rote Blutung übergegangen ist. Diese ist jetzt seither wirklich stark und hört offenbar auch nicht auf. Ist auch das noch normal? Ich nehme die Pille unverändert weiter, aber so langsam bin ich doch verunsichert!

  • Re: Blutung normal?

    Hallo,

    zu Beginn der Anwendung der Pille kann es zu solchen Blutungsproblemen kommen. Sie sollten den Verlauf in den nächsten Tagen noch abwarten. Nur wenn die Blutung länger als 10 Tage in dieser Stärke anhält, wäre der Frauenarzt zu konsultieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blutung normal?

      Erst einmal vielen Dank für die schnellen und immer hilfreichen Antworten. Ich habe mittlerweile meine Ärztin konsultiert, die gleich einen Ultraschall machte und verwundert feststellte, dass sich die Schleimhaut extrem stark aufgebaut hat. Sonst gab es keine Auffälligkeiten. Sie verordnete mir die Minisiston für 10 Tage und nach 7 tägiger Pause soll ich wieder zur Minisiston 20 fem wechseln. Ich nehme jetzt den vierten Tag die Minisiton- aber die Blutung hält unverändert und stark an. Was ist das? Muss ich einfach noch geduldig warten oder soll ich noch einmal mit der Ärztin sprechen?

      Kommentar


      • Re: Blutung normal?

        Sie sollten die Anwendung dennoch jetzt so wie geplant fortführen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Blutung normal?

          Danke für die Antwort. Jetzt noch eine Frage- die Blutung hält weiterhin massiv an. Ich gleiche schon den Eisenmangel aus. Macht es Sinn, die Dosis der Minisiton zu erhöhen, also zwei pro Tag zu nehmen, um diese Blutung zu stoppen? Ich bin allmählich wirklich ziemlich mitgenommen dadurch und kann beruflich nicht ausfallen.
          Vielen Dank im Vorraus!

          Kommentar


          • Re: Blutung normal?

            Eine Alternative wäre, die Pause jetzt einzulegen und dann mit einer neuen Packung der Minisiston zu beginnen. Zu Minisiston 20 würde ich nicht mehr raten, die Dosierung ist für Sie zu niedrig.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Blutung normal?

              Herzlichen Dank, ich habe heute morgen mit der Ärztin telefoniert, die mir das Gleiche riet. Jetzt habe ich vergessen 2 Dinge zu fragen, eines ist- kann ich alternativ zur Minisiton auch die Belara nehmen, meine Schwester kommt mit dieser gut zurecht. Ich habe keine Risikofaktoten die gegen Pilleneinnahme sprechen, bin aber sehr schlank. 170groß, 45kg. Und die zweite Frage- wenn ich nach den 7 Tagen mit einer der beiden Pillen beginne, besteht der Schutz dann wieder ab der ersten Pille? Vielen Dank noch mal, ich hoffe ich kann mit diesem Thema bald abschließen.

              Kommentar



              • Re: Blutung normal?

                Hallo,

                auch gegen Belara ist nichts einzuwenden. Sie können bei diesem Vorgehen von weiter bestehendem Schutz ausgehen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Blutung normal?

                  Und um das jetzt auch noch abzufragen- meine Ärztin hat derzeit eine Vertretung. Diese verschrieb mit die Yasmin. Was ist der Unterschied- also was ist anders zwischen der Minisiston und der Yasmin?

                  Kommentar


                  • Re: Blutung normal?

                    Hallo,

                    die Präparate haben dieselbe Stärke, beinhalten aber unterschiedliche Gestagene.

                    Kommentar



                    • Re: Blutung normal?

                      Vielen Dank für die geduldigen Antworten. Meine Verwirrung hört nicht auf. Ich glaube ich habe ein Pillentrauma. Also zum Verständnis- ich habe über Jahre eine Minipille genommen- und war plötzlich schwanger. Meine Ärztin meinte, ich muss irgendwann einen zeitlichen Rahmen überschritten haben. Bis heute wüsste ich nicht wann das gewesen sein soll. Gut. Jetzt habe ich ein Kind, mittlerweile ist es ja auch wunderbar. Nach der Geburt fing ich dann mit der minisistron 20fem an, die diese Blutung auslöste, von der ich zu Beginn schrieb. Dann kam der Umstieg auf die Minisiston, jetzt mache ich Pause. Die Vertretung meiner Ärztin verschrieb mir Yasmin, meine Ärztin schickte mir jetzt ein Rezept für Belara. Jetzt steh ich hier und weiß langsam nichts mehr. Insgesamt habe ich jetzt drei Rezepte hier liegen- Minisiston, Yasmin und Belara. Gleich stark sind wohl alle. Aber ich habe jetzt keine Ahnung, welches ich einlösen soll. Und ich kann lesen, wo ich will, schlauer werde ich nicht. Vielleicht könnten sie mir noch mal einen Hinweis geben. Vielen Dank!

                      Kommentar


                      • Re: Blutung normal?

                        Gegen alle diese Präparate ist nichts einzuwenden. Ich würde am Ehesten Yasmin empfehlen.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: Blutung normal?

                          Hallo,
                          ich muss noch einmal nachfragen- ich nehme jetzt die Yasmin, bisher auch ohne Probleme. Heute, vier Tage vor der Pause, trat schon wieder eine braune Schmierblutung auf. Durch das zuvor beschriebene Pillendrama bin ich natürlich wieder in Panik- ist diese Pille jetzt auch zu schwach? Oder ist das die normale hormonelle Einpendelung?

                          Kommentar


                          • Re: Blutung normal?

                            Hallo,

                            das ist durchaus noch mit der hormonellen Umstellung zu begründen, es bliebe der Verlauf abzuwarten.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar