• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille und Paracetamol

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Paracetamol

    Hallo,

    ich hätte eine Frage an Sie bezüglich der Wechselwirkungen von der Pille (Maxim) und Paracetamol.
    In der Packunsbeilage steht:
    "...Wechselwirkungen zwischen Maxim® und anderen Arzneimitteln können auch zum vermehrten oder verstärkten Auftreten von Nebenwirkungen von Maxim® führen.
    Folgende Arzneimittel können die Verträglichkeit von Maxim® beeinträchtigen:

    Paracetamol (ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber),
    Ascorbinsäure (Vitamin C),
    ...

    2.3.3 Maxim® kann auch den Stoffwechsel anderer Arzneimittel beeinflussen.
    Die Wirksamkeit oder die Verträglichkeit der folgenden Arzneimittel kann durch Maxim® beeinträchtigt werden:

    Paracetamol (ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber),
    ...
    "

    Das bedeutet doch auch, dass die Wirksamkeit, also der empfängnisverhütende Schutz, NICHT verloren geht, oder doch?
    Das heißt doch einfach nur, dass evtl. die Nebenwirkungen mehr oder verstärkt auftreten können und dass das Paracetamol vielleicht nicht seine volle Wirkung entfaltet, aber die Wirksamkeit der Pille bleibt dennoch erhalten, oder?

    viele Grüße

    Sonnenschein


  • Re: Pille und Paracetamol


    Hallo,

    das haben Sie völlig richtig verstanden.

    Die Pillenwirkung selber wird durch Paracetamol nicht beeinträchtigt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar