• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen-Darm-Virus & Pilleneinnahme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen-Darm-Virus & Pilleneinnahme

    Liebes Onmeda-Team,
    sehr geehter Herr Dr. Scheufele,

    ich hätte eine Frage bzw. würde Ihren Rat bei einem Problem benötigen.

    Ich habe letzten Mittwoch abends gegen 22 Uhr meine letzte Pille (Leona Hexal) genommen, am frühen Donnerstag Abend hat sich dann aber leider ein mittelschwerer Magen-Darm-Infekt entwickelt und ich habe bis Freitag vormittag knapp 2,5 Kilo an Flüssigkeit etc. verloren. Samstag/Sonntag war der Infekt dann schon wieder abgeklungen. Gestern setzte dann ganz regelmäßig meine Periode ein.

    Ab nächsten Donnerstag beginne ich dann mit meinem neuen Blister.
    Meine Frage ist nun dahingehend, wie weit der Infekt meinen Pillenkreislauf beeinflusst haben könnte oder ich etwas besonderes beachten muss.

    Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe
    und einen schönen Montag wünsche ich Ihnen noch.

  • Re: Magen-Darm-Virus & Pilleneinnahme

    Wenn es, wie bei Ihnen, innerhalb der Einnahmepause zu einer Durchfallerkrankung kommt, wird die Pillenwirkung dadurch nicht beeinträchtigt. Es gibt hier im Grunde nichts zu beachten.

    Kommentar