• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Belara und Übergewicht

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Belara und Übergewicht

    Hallo, da bin ich auch schon wieder mit einer neuen Frage.

    Und zwar habe ich gerade in der Packungsbeilage der Belara gelesen, dass ich diese bei starken Übergewicht gar nicht nehmen darf. Meine Frage, warum nicht? Ist sie dann unwirksam? Ich bin knapp 167cm groß und wiege knapp 106 KG....bin jetzt doch ein wenig verunsichert.....

  • Re: Belara und Übergewicht

    Guten Morgen,

    ich habe gerade mit meiner FÄ telefoniert und sie meinte, dass ich die Pille beruihgt nehmen könnte. Sie sagte, dass in meiner Akte ja der BMI und das gewicht steht und sie würde mir die nicht aufschreiben, wenn es da Zweifel gäbe und im Endeffekt würde man das auch in jedem Beipackzettel finden, denn es sei nur der Hinweis, dass etwas passieren könnte und heißt nicht, dass etwas passieren kann.
    Ich bin jedoch noch immer ein wenig verunsichert. Ich habe immer große Stücke auf meine FÄ gehalten, da ich dort schon jahrelang hingehe und sie mich immer sehr kompetent beraten und behandelt hat. Kann ich trotzdem darauf vertrauen? Wie sind die Meinungen hier?

    Kommentar


    • Re: Belara und Übergewicht

      Hallo,

      ich teile in dem Fall die Meinung Ihrer Frauenärztin.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Belara und Übergewicht

        Vielen Dank für die schnelle Antwort.
        Man spricht ja auch bei den aufgelisteten Nebenwirkungen immer von Eventualitäten. Es steht ja auch in jeder Packungsbeilage, dass Johanniskraut die Wirkung abschwächt und dies ist ja mittlerweile auch durch Studien wiederlegt. Also vertraue ich mal auf die beiden Meinungen :-)

        Kommentar



        • Re: Belara und Übergewicht

          Hallo nochmal,

          ich bin immer noch verunsichert und google mir seit heute morgen die Finger wund.
          Ich habe einfach das Gefühl, dass ich mir demnächst mit der Belara nicht sicher sein kann.
          Ich würde ja so gerne auf die Aussagen vertrauen aber ich habe bislang keine aktuelle Studie zu diesem Thema gefunden.

          Weiß jemand in wie weit der Pearl Index bei welchem BMI steigt?

          Kommentar


          • Re: Belara und Übergewicht

            http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-712312.html

            Kommentar