• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lichen im Vaginalbereich ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lichen im Vaginalbereich ?

    Hallo,

    heute bekam ich die sehr beunruhigende Diagnose von dem Gynäkologen, dass ich vermutlich eine Hautkrankheit, Lichen, im Vaginalbereich hätte. Ich bin 55 Jahre alt, habe einige Autoimmunerkrankungen, wie Diabetes, Psoriasis, Vitiligo und Schilddrüsenentzündung.
    Schon über Jahre habe ich immer wieder Entzündungen, Ausfluss und Candida im Vaginalbereich, was aber auf die Wechseljahre und den Diabetes geschoben wurde.
    Beim Geschlechtsverkehr hatte ich vor kurzem Schmerzen und etwas Blutungen, vermutete auch hier das fehlende Östrogen. Da ich sehr lange keinen Verkehr mehr hatte, kann ich das nicht weiter beurteilen.
    Ich selbst sehe keine Veränderung im äußeren Vaginalbereich und ich habe auch schon sehr lange keinen Juckreiz mehr. Die Entzündung und den damit verbundenen Ausfluss, der ein entsprechendes Erscheinungsbild hat, habe ich schon mehrere Jahre.

    Es hat mich sehr erschreckt, denn über diese Krankheit habe ich dramatische "Geschichten" gelesen.

    Der Gynäkologe hat noch einen Abstrich gemacht, vermutlich wegen der Entzündung, das Ergebnis bekomme ich erst nächste Woche. Ansonsten habe ich Östrogen Zäpfchen verordnet bekommen und eine Östrogen Salbe.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich auf Grund meiner Angaben hier, eine Antwort bekommen könnte, die Diagnose macht mich sehr fertig.

    Gruß Lydia58

  • Re: Lichen im Vaginalbereich ?

    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach kann es sich durchaus um einen Lichen sclerosus handeln, genau abzuklären wäre das durch Untersuchung einer Gewebeprobe.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Lichen im Vaginalbereich ?

      Hallo Herr Dr. Scheufele,

      danke für Ihre Antwort.
      Nachdem ich sehr viel darüber gelesen habe, bin ich eher nicht der Meinung, dass es sich nicht um Lichen handeln könnte. Ich habe keinen Juckreiz, nur wenn mal Candida nachgewiesen wurde. Die Entzündung ist auch eher "innerlich", das merke ich allerdings selten. Nur bei einer entsprechenden Reizung. Ich war schon immer sehr empfindlich, und seit den Wechseljahren ist es durch die fehlenenden Hormone noch schlimmer.
      Aber ich muss das natürlich abklären lassen. Es ist nur belastend, dass es immer lange Wartezeiten gibt, bis man einen Termin bekommt.

      Gruß Lydia

      Kommentar