• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bartholindrüse durch Dilatoren entzündet?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bartholindrüse durch Dilatoren entzündet?

    Guten Tag. Ich habe seit einiger Zeit eine Schwellung an der einen Bartholindrüse. Habe zudem Vaginismus und habe nun während einigen Wochen mit Dilatoren gearbeitet. Vor 1 Woche habe ich den grössten Dilator genommen, das ging mehr oder weniger gut. 2 Tage später dann plötzlich Schmerzen und eine Schwellung/Verhärtung im unteren Bereich zwischen der kleinen und grossen Schamlippe. Es zeigten sich zudem eine Art Quaddeln, kleine Buckel, die sich rauswölben. Es juckt, ist gerötet und brennt zugleich. Kann es sein, dass sich die Bartholindrüse durch den Druck des Dilators entzündet hat? Und was könnten diese Quaddeln sein? Habe auch den HPV Virus und ich dachte zuerst, dass dies eine explosionsartige Warzenausbreitung ist. Ich habe in 1 Monat einen Termin beim FA. Wäre es wichtig, dass ich versuche, einen früheren Termin zu bekommen? Und auf was sollte ich jetzt achten, damit es sich nicht verschlimmert?

  • Re: Bartholindrüse durch Dilatoren entzündet?

    Hallo,

    Ihre Schilderung lässt eine Infektion als Ursache der Beschwerden vermuten. Ich würde baldmöglichst zu einer abklärenden Untersuchung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar