• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Verana durchnehmen, Regel verschieben

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Verana durchnehmen, Regel verschieben

    Hallo,

    ich nehme die Pille Verana und möchte gerne meinen jetzigen Zyklus verlängern und meine Periode hinauszuzögern.
    Ich weiß zwar, dass das generell möglich ist, jedoch würde ich das zum ersten Mal machen und bin mir sehr unsicher!

    Wie genau sollte ich vorgehen - wenn ich die Pille eine oder zwei Wochen länger nehme, werfe ich dann den Rest des neu angebrochenen Blisters weg? Denn nach meiner Pillenpause würde ich ja dann wieder einen normalen 3-Wochen-Zyklus beginnen?
    Ich habe gelesen, dass viele Frauen drei Monate lang die Pille durchnehmen - kann das nicht schädlich sein, weil ganz gegen die Natur? Empfehlen Sie, eine solch lange Zeitspanne bei der ersten Blutungsverschiebung erstmal nicht auszuprobieren?

    Ein Grund für meine Unsicherheit ist sicher auch, dass ich den Einsatz meiner Blutung bisher immer als erleichternd empfunden habe, um dann sicher zu sein, dass während der Einnahmephase "alles geklappt" hat und ich nicht schwanger geworden bin - diese Sicherheit hätte ich ja dann diesmal nicht.
    Ich bin sehr, sehr dankbar für Ratschläge, denn es wäre dann schon Freitag soweit, anstatt Pillenpause ein neues Blister zu nehmen!

    Vielen Dank und herzl. Grüße!

  • Re: Pille Verana durchnehmen, Regel verschieben

    Hallo,

    Sie können die Pille durchaus im Langzeitzyklus einsetzen, dies hat keinerlei negative Folgen. Ein 3-Monats-Rhythmus hat sich dabei bewährt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar