• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eileiterentzündung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eileiterentzündung

    Hallo,
    ich bin momentan ziemlich verunsichert wie ich mich verhalten soll und hoffe, dass ich hier einen Rat bekomme.
    Ich wurde vor ca. 2 Wochen wegen einer Eileiterentzündung (links) mit Ab behandelt und eine Woche krank geschrieben. Diese Tabletten musste ich 10 Tage einnehmen und danach noch einmal zum FA zur Nachuntersuchung. Es hieß, die Flüssigkeitsansammlung sei fast verschwunden und ich kann wieder arbeiten gehen. Ich spüre allerdings auch jetzt noch ein ganz leichtes relativ selten auftretendes Ziehen, z.B. wenn ich viel gelaufen bin oder Stress habe... Ist das normal bzw. wie lange dauert es, bis so etwas verheilt ist? Sollte ich mich lieber noch einmal untersuchen lassen?
    Ich danke schon mal für eure Antworten

  • Re: Eileiterentzündung

    Es kann sich bei dem Ziehen durchaus noch um harmlose Beschwerden in Folge der Entzündung handeln. Bei anhaltenden Beschwerden wäre eine erneute Kontrolluntersuchung aber ratsam, da sich die genaue Ursache aus der Ferne nicht seriös beurteilen lässt. Wenn die Entzündung nicht vollständig ausgeheilt ist, wäre evtl. eine weitere antibiotische Therapie erforderlich.

    Kommentar


    • Re: Eileiterentzündung

      Danke für Ihre Antwort. :-) Ich werde dann zur Sicherheit nochmal den Arzt aufsuchen.

      Kommentar