• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?

    Hi Leute
    Ich habe schonwieder ein problem
    Ich habe vor zwie Wochen Antibiotika beschrieben bekommen für 5 Tage. Am Sonntag habe ich die letzte Tablette genommen, habe gleichzeitig auch meine Pille (Evaluna 20) eingenommen, und mit Kondom verhütet in den 7 Tagen danach zum 'extra'schutz! jetzt sind die 7 Tage vorbei und nun habe heute braunen Ausfluss bekommen!
    Woher? Warum? Was ist das?
    Hilfe und danke für die Antworten!
    Lg. A. H.

  • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


    Hallo,

    das kann immer mal vorkommen - auch ohne Antibiotikum. Ein Grund zur Sorge ist das nicht, auf eine Wirkungsminderung der Pille ist da auch nicht zu schließen.

    Sie haben ja alles richtig gemacht.

    Mögliche Gründe für solche Schmierblutungen oder Ausfluss sind Stress, Krankheit, Medikamenteneinnahme, hormonelle Schwankungen....

    Warten Sie den weiteren Verlauf ab und sorgen Sie sich nicht.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Also kann die Ursache die Medikamenteneinnahmen sein bzw das Antibiotika?! Und stress hab ich auch zur zeit ein bisschen. Mh.

      Ich hoffe das legt sich bald, weil ich mir ja immer sehr schnell Gedanken mache...

      A.H

      Kommentar


      • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


        Ja, das können mögliche Gründe sein.

        Keine Sorge!

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


          Hallo nochmal,
          Der braune ausfluss ich schlimmer geworden es ist nun fast utartig ich hab unterleibschnerzen und es fast soviel wie wenn ich meine tage bekomme, aber ich hab noch 10 tabletten in meinem pille-bilsterstreifen! Was mach ich jetzt? Das kommt mir alles sehr komisch vor..
          Hilfe!

          Kommentar


          • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


            Wenn Sie Unterleibsschmerzen haben, gehen Sie am besten heute noch zum FA oder zu einem Notdienst.
            Das könnte dann auch auf eine Entzündung hinweisen.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


              Entzündung? Was für eine?
              Also die schnerzen sind nur leicht und nicht immer!

              A.h.

              Kommentar



              • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


                Aber wenn Sie doch schreiben, Sie haben nun auch Schmerzen und starken Ausfluss oder Schmierblutungen, macht es doch nur Sinn, zum Arzt zu gehen.
                Er muss die Diagnose stellen, in einem Forum wird das nichts.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


                  Ich bins mal wieder der braune ausfluss, wenn man ihn so nennen kann, ist immernoch da und ich habe immernoch 4 pillen in meinem blisterstreifen?
                  Ich hab zurzeit wenig zeit zum arzt zu gehen, ist das notwendig oder kann mit jemand sagen was das ist?!

                  lg AH

                  Kommentar


                  • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


                    Notwendig wäre ein Arztbesuch zur Abklärung schon - sagen, worum es sich handelt, kann nur Ihr Arzt. Ein Forum kann keine Ferndiagnosen bieten.

                    Der Ausfluss kann eine infektiöse Ursache haben.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar



                    • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


                      Da sist jetzt schon 2 mal in 3 Monaten aufgetreten ode rkann auch in 4 monaten sein.
                      Scheidenpilzinfetion?

                      lg.

                      Kommentar


                      • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?


                        Kann sein, muss aber nicht.

                        Das sagt Ihnen dann Ihr Arzt.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar


                        • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?

                          Hallo,
                          ich habe ein ähnliches Problem! Mir wurde gegen meine Blasenentzündung Fosfomycin Eberth 3g verschrieben und jetzt am nächsten Morgen habe ich auch braunen Ausfluss weiß jemand warum ?? LG

                          Kommentar


                          • Re: Antibiotika, Pille, brauner Ausfluss... hää?

                            Hallo,

                            hier ist von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar