• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Östrogenmangel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Östrogenmangel

    Hallo,
    bin zur Zeit ratlos. Benutze den Nuvaring. Habe oft Pilze. Wenn ich aber Östrogenzäpfchen benutze, habe ich seltener Pilze. Eine FÄ sagte mal zu mir, daß ich die Mikropille nicht mehr vertrage, weil ich schon 7 Jahre Infektionen habe. Aber warum tut mir örtlich Östrogen gut, Salbe und Zäpfchen. Mit dem Nuvaring komme ich zwar gut zurecht, aber die Pilze (!) und die Mens kam gar nicht. In der Pause hatte ich Kopfschmerzen und schlechte Laune. Wäre eine östrogenreiche Pille für mich gut? Die Cerazette hatte ich auch schon, aber hatte dann Dauerbluten. Denke, vielleicht, wäre ich Mini28 was für mich. Nebenbei würde ich mich dann mit Östrogenzäpfchen behandeln. Was raten Sie mir? Ich bin 45 Jahre.


  • Re: Östrogenmangel


    Hallo,

    die 28-Mini ist aber auch nicht wirklich östrogenreich...

    Es wäre doch einen Versuch wert - testen Sie's. Vorhersagen kann man eh nicht, wie Sie damit klarkommen werden.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Östrogenmangel


      Hallo,
      Die Einnahme der Antibabypille kann natürliche Scheidenflora so verändern, dass sich leicht Pilze ansiedeln können
      Bei Östrogenmangel eignet sich bestens Hopfen-Tee.(Rein natürlich ohne Nebenwirkungen)
      Wenn du Östrogenmangel hast solltest du deine Schilddrüse untersuchen lassen und zwar bei einem
      Endokrinologen! Es kann eine Schilddrüsenunterfunktion vorliegen
      Wünsche dir alles Gute

      Kommentar


      • Re: Östrogenmangel


        Hallo,
        ja, ich habe eine schwere Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto). Nehme aber Jodthyrox 100.
        LG
        sonny43

        Kommentar