• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Magen Darm und stress

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Magen Darm und stress

    Hallo Doc, Ich schreibe ihnen weil ich mir momentan unsicher bin, ob der Schutz meiner Pille (velafee) noch besteht. Die Situation ist folgende: mein Körper reagiert seit eh und je mit Magen Darm Beschwerden auf stress. Bisher waren es "nur" starke magenkrämpfe, die allerdings seit einiger Zeit, nach diversen Untersuchungen, besser geworden wahren. Nun ist, seit einigen Wochen, die Situation wieder etwas stärker aufgetreten: ich habe dauerhaft Bauchschmerzen bzw das Gefühl dass in meinem Bauch etwas nicht normal ist, blähungen, und 2-3 mal am Tag mehr oder weniger weichen Stuhl (kein Durchfall). Kann diese Situation die Pille unwirksam machen? Oder ist von einem Wirkungsverlust nur dann auszugehen, wenn es sich wirklich um starken, lang anhaltenden Durchfall handelt?

  • Re: Pille, Magen Darm und stress

    Hallo,

    die Wirkung der Pille ist nur bei Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme gefährdet, in diesem Fall besteht daher also kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille, Magen Darm und stress

      Danke für die schnelle Antwort! Wie sieht es bei langanhaltenden Magen Darm Störungen aus? Ist auch hier nur von Durchfall und/oder Erbrechen über längere Zeit (Wochen) die Rede, oder reichen Symptome, wie die die ich oben beschrieben hab, um die Darmflora so zu reizen, dass die Pille nicht mehr zuverlässig aufgenommen wird? Danke!

      Kommentar


      • Re: Pille, Magen Darm und stress

        Eine Gefahr besteht (wie der Kollege ja bereits ausgeführt hat) lediglich bei Durchfall oder Erbrechen. Bei anderen Magen-Darm-Symptomatiken ist nicht mit einer Beeinträchtigung der Pille zu rechnen.

        Kommentar



        • Re: Pille, Magen Darm und stress

          Sehr klare und hilfreiche Antwort. Dankeschön!

          Kommentar


          • Re: Pille, Magen Darm und stress

            Hallo, ich hab heute 6 Stunden nach der Pilleneinnahme sehr starken Durchfall gehabt. Ich hab in diesem Monat keine Pause gemacht, und bin nun also in Woche 6. Wie muss ich vorgehen? Besteht der Schutz noch? Falls nicht, wie lange muss ich zusätzlich verhüten? Ich hab in meinem blister noch 4 Pillen, was bedeutet dass ich keine weiteren 7 Pillen vor der pillenpause nehmen werde, und so ein möglich nicht mehr vorhandener Schutz nicht wieder aufgebaut werden kann. Muss ich in diesem Fall die ganze erste Woche nach der pillenpause zusätzlich verhüten? Danke schön

            Kommentar


            • Re: Pille, Magen Darm und stress

              Kann ich zur Sicherheit früher als geplant in die Pause gehen, also auch wenn mir von dem aktuellen blistern (also dem zweiten, Woche 6) noch 4-5 Pillen fehlen, und diese dann nur 6 Tage lang machen? Dies würde bedeuten dass ich wie bei einer vergessenen Pille in der 3. Einnahmewoche vorgehen würde, und die Pause um einen Tag verkürzen würde. Danke schön

              Kommentar



              • Re: Pille, Magen Darm und stress

                Falls es wichtig ist: ich nehme die Pille velafee

                Kommentar


                • Re: Pille, Magen Darm und stress

                  Eine Gefahr besteht nur durch Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme. Sie können den Blister ganz normal bis zum Ende einnehmen und dann auch geschützt in die Pause gehen.

                  Kommentar


                  • Re: Pille, Magen Darm und stress

                    Kann ich, wenn ich will, auch heute in die Pause gehen? Würde der Schutz auch dann bestehen, wenn ich die letzten 5 Pillen nicht nehme?

                    Kommentar



                    • Re: Pille, Magen Darm und stress

                      Dieses Vorgehen ist ohne Weiteres möglich. Der Schutz bleibt dann erhalten.

                      Kommentar