• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach

    Guten Abend! Mmhm, ich nehme seit gut 1,5 Jahren die Yaz-Pille und bin sehr zufrieden damit! Ich hatte bis jetzt auch nie einen Einnahmefehlen - bis letzte Woche! Ich habe letzten Dienstag die erste Pille nach der Mens eingenommen und am Donnerstag, sprich die 3. Pille vergessen. Mir war bewusst, dass ich nun 7 Tage verhüten muss bzw. gar kein GV! Am Sonntagabend hatten wir Petting, jedoch mit Händewaschen usw. da mache ich mir nicht so Gedanken! Am Dienstag hatten wir wieder Petting und am Abend hatte ich dann so Angst, dass ich eine Pille danach eingenommen habe. Sprich 47 Std. nach Sonntagabend und 13 Std. nach Dienstagmorgen. die Pille habe ich auf Anraten der Vertretung meines Frauenarztes weitergenommen. Heute ist nun Donnerstag! Nun habe ich heute einer anderen Frauenärztin angerufen (meiner hat Ferien) und habe gefragt, ob ich Die Pille durchnehmen kann bzw. den nächsten Blister anfangen oder ob dies durch die PiDaNa nicht gut wäre. Der Grund ist, dass ich als Geburtstagsgeschenk ein Wellnesswochenende mit meinem Schatz erhalten habe.. und an meinen roten Tagen habe ich immer sehr, sehr starke Schmerzen! Deshalb möchte ich sie durchnehmen. Jetzt hat diese aber gesagt, ich solle das ja nicht! Ich könne die Pause vorverschieben. Aber sind nach 2 Tagen und der PiDaNa die Spermien im Körper weg?! Zudem hat eine befreundete Frauenärztin mir das Gegenteil geraten. Ich solle die Pause nicht vorziehen, da ich nun eine kombinierte Pille genommen habe. Ich soll meinen Blister fertignehmen und anschliessend den zweiten weiternehmen. Hmm.. ich weiss jetzt nicht was ich tun soll! Oder ob ich noch 3 Tage warten soll (dann sind es 5 Tage nach dem Petting) und sicher keine Spermien im Körper und dann die Pause vorziehen. Was ich mir noch für Gedanken gemacht habe.. Ich nehme ja die Yaz-Pille und habe nur 4 Tage Pause. Es wäre mit dieser Pille ja auch möglich, 7 Tage Pause zu machen! Nun, würde ich das machen, wäre der letzte Pausentag quasi die 3. Pille. War der Schutz also doch noch gegeben? Ich danke und hoffe auch Hilfe! Freundliche Grüsse

  • Re: Pille danach

    Hallo,

    Sie sollten die Einnahme der Pille sofort abbrechen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Schutz wieder gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach

      Hallo, ich habe nochmals eine Frage. Heute sind es genau 14 Tage her, dass der 'Unfall' passiert ist. Und heute Morgen habe ich den Frühtest gemacht, der nach 8-10 Tagen anzeigen sollte. Den ersten Test habe ich 5 Minuten liegenlassen und war negativ. Als ich ihn weitere 5 Minuten liegengelassen habe, sah ich etwas rötliches auf der anderen Seite, wo der Strich erscheinen sollte bei Schwangerschaft. Es war nicht eindeutig eine Linie, auch nicht so breit wie die Negativ-Linie. Zuerst konnte ich mich beruhigen, da meine Apothekerin gesagt hat, ich solle nach 5 Minuten nicht mehr auf den Test schauen. Da könne er sich noch falsch verändern. Als ich wieder im Bett war, habe ich aber Angst gekriegt und den zweiten gemacht! Dazwischen nichts getrunken und zum vorigen Test war es eine halbe Stunde Unterschied! Also konnte sich der HCG-Wert ja schlecht verändern! Der war auch negativ und blieb negativ! Was ich noch dazu sagen möchte, ich habe die Pille abgebrochen und die Periode sprich Abbruchblutung erhalten! Und definitiv nicht schwach!! Bin nun schon wieder am neuen Blister. Ich werde in zwei Tagen nochmals testen. Aber können Sie mir sagen, was ich davon halten soll?! Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Pille danach

        Sie können eine Schwangerschaft in dem Fall absolut sicher ausschließen. Weitere Schwangerschaftstests sind hier wirklich nicht erforderlich.

        Kommentar