• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode zu früh und kürzer?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode zu früh und kürzer?

    Hallo,
    ich habe vor 4 Monaten die Pille abgesetzt und hatte seitdem immer einen recht kurzen Zyklus.
    Nun hatte ich ein paar Tage nach meiner Periode Sex, bei dem wir mit Kondom verhütet haben. Dabei scheine ich mich jedoch etwas verletzt zu haben, da ich sofort danach eine ganz leichte Blutung bemerkt habe.

    Ich hatte nun 4 Tage früher als erwartet eine recht starke Blutung bekommen, die nur knapp 2 Tage angehalten hat. Sie war dunkel und mit Schleim, also wie bei meiner Periode. Hatte auch meine üblichen Periodenbeschwerden dazu.
    Ich habe gelesen, dass eine verfrühte Periode auch durch einen Infekt bzw. eine Erkältung hervorgerufen werden kann, welche ich vor zwei Wochen hatte. Ist das möglich?

    Seit diese Blutung vorbei ist, ist mir aber nun manchmal sehr kurz ziemlich übel, schwindelig und ich fühle mich fiebrig. Außerdem habe ich ein kontinuierliches Ziehen oder Stechen im Unterleib, welches sich anfühlt, als würde es von der Blase ausgehen, aber ich verspüre keine Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen. Unterleibskrämpfe wie bei der Periode sind es auf jeden Fall nicht.
    Ich glaube außerdem, dass meine Brustwarzen sehr empfindlich geworden sind.
    Nun habe ich panische Angst schwanger zu sein, ich mache mich da leider selbst leicht verrückt.
    Ich habe also gestern Morgen einen Test gemacht, der negativ ausfiel. Die Beschwerden halten jedoch an.

    Können diese Symptome eventuell auch auf eine Entzündung der Eierstöcke bzw. der Eileiter hindeuten? Wäre es möglich, dass diese vielleicht durch die Verletzung mit der Kontaktblutung z.B. durch Bakterienübertragung beim Sex entstanden ist?

    Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort.


  • Re: Periode zu früh und kürzer?


    Guten Morgen,

    wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, dann sollten Sie wegen der Beschwerden den Arzt aufsuchen. Eine harmlose Zyste könnte auch mal Grund für solche Beschwerden sein.

    Die Periode kann sich durch Stress oder auch eine Erkältung mal verschieben. Auch andere Dinge können den hormonellen Zyklus mal beeinflussen ..

    An eine Entzündung der Eierstöcke würde ich nicht unbedingt denken aber ausschließen kann man über das Internet auch nicht alles.

    Wichtig ist immer es bei anhaltenden Beschwerden abklären zu lassen. "Was es sein könnte" kann nur eine eingehende Untersuchung beantworten.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Periode zu früh und kürzer?


      Hallo,

      ich würde da auch zu einem Arztbesuch raten - nicht wegen der verfrühten Blutung oder wegen einer eventuellen Schwangerschaft, sondern wegen der Beschwerden, die abgeklärt werden sollten.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar


      • Re: Periode zu früh und kürzer?


        Vielen Dank fûr die Antworten!
        Ich wäre schon direkt zum Arzt gegangen, aber das gestaltet sich für mich momentan leider nur schwer weil ich mich zur Zeit im Ausland aufhalte und gerade mitten in der Prüfungsphase an der Uni stecke.. Aber dann muss es wohl wirklich sein. Danke!

        Kommentar