• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medikamente + Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikamente + Pille

    Hallo,

    ich musste eine Reihe von Medikamenten einnehmen und möchte mich nun über mögliche Wechselwirkungen mit der Pille abklären.

    1.) Flector Schmerzpflaster mit dem Wirkstoff Diclofenac-Epolamin
    2.) Seractil (ich denke es waren die 400mg forte, sicher bin ich mir aber nicht) Filmtabletten mit dem Wirkstoff von 400 mg Dexibuprofen.
    3.) Paspertin Tropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid
    4.) Homöopathische NUX VOMICA - Brechnuss
    5.) Homöopath. ARSENICUM ALBUM
    6.) Hat Rübenzucker eine Wirkung auf die Pille?
    7.) Vitamin B in Tablettenform
    8.) Spasmo Urgenin (1 Dragee enthält 25 mg Extr. Sabalae serrulatae sicc., 30 mg Extr. Echinaceae sicc., 2 mg Trospiumchlorid)

    Vielen Dank!!!
    lG
    Rowena


  • Re: Medikamente + Pille


    Hallo,

    die genannten Mittel beeinträchtigen die Pillenwirkung nicht.

    Demnächst aber bitte auch mal zunächst selber in die Packungsbeilagen schauen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar