• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

scheidenpilz und nuvAring

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • scheidenpilz und nuvAring

    hallo ich hab mir mal wieder einen scheidenpilz eingefangen..kann es sein das ich durch den nuvAring anfällig dafür bin scheidenpilz zu bekommen ?letztens hatte ich das nach der menstruation bekommen wo ich den ring wieder einsetzte.benutze jetzt wieder kadefungin... aber woher kommt das immer...Wäsche mich täglich natürlich ohne seife und es kommt immer von heut auf morgen...nervt mich totsl an...

  • Re: scheidenpilz und nuvAring


    Hallo,

    Scheidenpilz kann durch hormonelle Verhütung begünstigt werden. Um aber einen sicheren Zusammenhang herauszufinden, müsste die Verhütung abgesetzt werden.

    Achten Sie auf eine Partnerbehandlung und auch darauf, dass Ihre Behandlung zuende geführt wird, die Infektion also ausgeheilt ist.
    Eine Abstrichuntersuchung beim FA ist auch sinnvoll.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: scheidenpilz und nuvAring


      und was ist wenn es doch kein scheidenpilz ist?also ich hab es ja schon öfter gehabt und weiß ja die Symptome...ber ich wende ja das kadefungin jetzt an. und kann es sein das es wenn der Pilz am Anfängen es durch die zapchen und creme von kadefungin erst bisel doller wird und erst dann richtig bekämpft?bzw die Symptome lindert?

      Kommentar


      • Re: scheidenpilz und nuvAring


        Eine Erstverschlimmerun ist mir dabei eigentlich nicht bekannt.

        Ich schrieb ja, dass eine Abstrichuntersuchung sinnvoll wäre.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar