• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brüste/hormone

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brüste/hormone

    Hallo zusammen,

    ich muss mal das Problem erzählen unter das ich gerade leide.
    Ich bin 27 jahre mutter 3er kinder.
    Im mai diesen jahres wurde ich unerwartet schwanger aber von anfang stimmte was nicht.Der embryo war zeitgerecht entwickelt aber die fruchthöhle war immer viel zu klein,wodurch ich dann auch eine fg erlitt.Die As folgte am 4.juli nach langem hin und her ob es evtl von alleine los ging.Verhaltene fg.untersuchung.. es kam nichts dabei raus.
    Kurz drauf gingen die ss anzeichen aber nicht weg es wurde festgestellt das das hcg nicht gesunken war.
    Ich bekam medis und alles war gut.

    Ich nahm wieder den nuvaring. die ersten 2monate alles super.Dann aber wieder ab ZT10 schmierblutungen bis hin zur Periode.. mittlerweile bekam ich meine Periode gar nicht mehr sondern nur immer 1 tag schmierblutungen und das wars.
    mittlerweile kommen meine brüste dazu..sie brennen hin und wieder und sind sehr empfindlich.

    mein fa möchte mal nach den hormonen schaun.
    Blutabnahme..trotzdem depremiert mich das.. ich habe den ring nun seit 2 wochen abgesetzt und bin beschwerdefrei.
    ich musste ihn aber auch absetzen wegen dem hormontest.

    der freitag gemacht werden soll.

    kann es denn wirklich an den hormonen liegen?
    Oder muss ich angst haben jetzt schon in die wechseljahre zu kommen?

    lg
    collectrose


  • Re: Brüste/hormone


    Hallo,

    ob es an den Hormonen liegt oder nicht, soll ja der Test zeigen. Möglich ist das natürlich.
    Von den Wechseljahren brauchen Sie in Ihrem Alter sicherlich noch nicht auszugehen.

    Die Einnahme von Mönchspfeffer wäre aber sicher auch einen Versuch wert gewesen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Brüste/hormone


      Hallo claudia,

      danke das beruhigt.
      können hormone mit den brüsten zusammenhängen?
      Ich hatte das bei meiner grossen aber da war ich schwanger.Das bin ich aber nicht da ich ja bis nov verhütet habe..aber mittlerweile fühle ich mich zum teil auch so schon allein durch die müdigkeit.Gegoogelt habe ich,kann also alles und nichts sein.

      aber seit der fg habe ich das gefühl spinnt alles so ein wenig.
      Darum wollte ich den ring auch erst mal weg lassen für den test aber auch für mich..wenn man so lange sb hat bis zur mens ist das sehr unangenehm.

      Kommentar


      • Re: Brüste/hormone


        Die Brustbeschwerden können auch hormonell bedingt sein.

        Ich würde da aber wirklich erstmal das Ergebnis des Hormontests abwarten - und dann weitersehen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Brüste/hormone


          @claudia

          ja das werde ich auf jedenfall tun.
          werde dann berichten..wird aber denke ich dauern.


          lg

          Kommentar