• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika und Sorgen :/

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika und Sorgen :/

    Hallo!

    ich habe leider wieder ein Problem und es wäre nett wenn ihr mir helfen würdet

    ich habe am montag und dienstag antibiotika genommen ,da ich dachte dass ich eine blasenentzündung hätte (musste wie bei einer blasenentzündung oft aufs klo,tat auch weh etc. im grunde genommen hatte ich eine pilzinfektion).Habe dann nichts mehr genommen(ich weiß,dass man in der einnahme und 7 tage später mit kondom verhüten muss).Mein folgendes problem:Mein freund und ich waren gestern auf einem Geburtstag und er hatte viel getrunken.Später bei ihm zuhause wollten wirs Anal machen.Ich kann nicht genau sagen,aber er hats verfehlt und ist mit einen stück seines Penis in meine Vagina gerutscht.Stück kann man auch nicht sagen.Eher ein teil seiner spitze ... jetzt hab ich angst dass was passieren könnte (ich mache mir IMMER sorgen)

    Am montag und dienstag hab ich antibiotika genommen
    bin in der 3.pille woche und habe am do. (15.12) die letzte pille genommen.Montag bekomme ich eigentlich meine Tage.
    benötige ich die pille danach?

    ich hoffe könnt mir helfen


  • Re: Antibiotika und Sorgen :/


    Hallo,

    war es denn ein AB, welches die Pillenwirkung beeinträchtigen kann?

    Aber selbst wenn, würde ich davon ausgehen, dass nichts passiert ist und die Pille danach nicht nehmen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotika und Sorgen :/


      ja leider beeinträchtig dieses AB die pillenwirkung :/

      warum gehst du davon aus dass da nichts passieren kann?

      Kommentar


      • Re: Antibiotika und Sorgen :/


        Weil Ihrer Schilderung nach Ihr Freund ja nur kurz "abgerutscht" ist, Sie bereits wieder 4 Pillen nach dem letzten AB eingenommen haben und die Wirkung der Pille nicht vollständig ausgeschaltet, sondern nur gemindert wird.

        Ich würde mir da wirklich keine Sorgen machen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Antibiotika und Sorgen :/


          okay, ich danke ihnen !
          dann bin ich ja beruhigt

          Kommentar