• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hat die Pille gewirkt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hat die Pille gewirkt?

    Hallo! Am 14.1 habe ich ganz normal zwischen 21-22uhr die Pille (Desmin20) genommen. Aufgrund einer Verstopfung habe ich am nächsten morgen gegen 5:50uhr ein dulcolax Zäpfchen verwendet, was auch gegen 6.10 gewirkt hat, jedoch nicht allzu stark. Ich hatte dann zwar weicheren/flüssigeren Stuhl aber nur einmal kurz kam etwas und ich fühlte mich immer noch verstopft. Deshalb probierte ich gegen 16 uhr ein weiteres dulcolax Zäpfchen, welches ich aber nur 10 min. drin behalten konnte und es auch kaum gewirkt hat. Hat die Pille vom Vorabend hier gewirkt? Am 15. 1. nahm ich also wieder normal meine Pille zwischen 21-22 Uhr und probierte am 16.1 ca. gegen 9 uhr morgens noch ein Glycerinzäpfchen, was gegen 10:30 uhr auch seehr wenig bis kaum half. In dem bisschen Stuhl, der hier auch wieder weicher/flüssiger war, war sogar der weiße Wirkstoff des Zäpfchens zu sehen. Hat hier die Pille vom Vorabend auch gewirkt? Zwischen den beiden Pilleneinnahmen und dem Einführen des Zäpfchens lagen also mind. immer 8 Stunden und die Pille müsste doch nach 4 Stunden voll aufgenommen sein? Außerdem habe ich gelesen, dass die Zäpfchen nur "vor Ort" im Enddarm wirken, also da wo der Wirkstoff der Pille gar nicht hinkommt ? Ich weiß, dass Abführmittel nicht gut sind, die Darmflora stören und ihn träge machen! Jedoch war die Verstopfung wirklich sehr unangenehm und schmerzhaft! Zurück zu meiner Frage: wirkten die beiden Pillen?

  • Re: Hat die Pille gewirkt?

    Hallo,

    keine Sorge, Sie können in dem Fall von erhaltenem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Hat die Pille gewirkt?

      Okay vielen Dank! Die letzten Tage ist mein Stuhlgang auch immer sehr weich. Jedoch kommt es nicht in solchen Mengen wie Durchfall, sondern eher wie normaler Stuhlgang, nur eben viel weicher. Einen Magen-Darm-Infekt habe ich auch nicht, sprich sonst geht's mir gut. Es könnte daran liegen, dass ich in letzter Zeit sehr viel Obst esse... Der weiche Stuhlgang kommt mind. 8 Std. nach Pilleneinnahme, manchmal kommt er im Laufe des Tages wieder, jedoch nur noch sehr wenig. Kann die Pillenwirkung dadurch beeinflusst sein, da der recht weiche Stuhl seit ein paar Tagen immer wieder mal vorkommt?

      Kommentar


      • Re: Hat die Pille gewirkt?

        Hallo,

        auch dabei kommt es ganz sicher zu keiner Einschränkung der Pillenwirkung.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Hat die Pille gewirkt?

          Hallo ich bin's nochmal! Mir fällt gerade auf: am Samstag den 18.1 habe ich meine Pille wie gewohnt zwischen 21-22 Uhr genommen und hatte gegen 23 Uhr GV ohne Kondom. Am 19.1 nahm ich dann die Pille wie immer. Am 20.1 habe ich es dann geschafft wirklich abzuführen. Ich habe gegen 8 uhr morgens das Abführmittel genommen und es hat dann ab 16 uhr wirklich richtig gewirkt, sodass ich mich nicht mehr verstopft fühlte. Ich war an diesem Nachmittag mehrmals auf der Toilette. Ich habe also erst 10-11 std. nach Pilleneinnahme das Mittel genommen und es hat erst nach 18-19 Std. gewirkt -> Durchfall Könnte ich nachträglich am 20.1 schwanger geworden sein, da das Sperma vom 18.1 ja mehrere Tage überleben kann ? Ich befand mich im Langzeitzyklus in der 6. Woche

          Kommentar


          • Re: Hat die Pille gewirkt?

            Hallo,

            Sir können in dem Fall von erhaltener Wirkung der Pille ausgehen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Hat die Pille gewirkt?

              Nun habe ich heute Nacht ein Ziehen im Unterleib bekommen, als würde ich meine Regel bekommen. Ich hab die Pille Desmin20 jetzt bald 2 Monate lang durch genommen und habe jetzt noch 4 Pillen im 2. Blister vor mir. Von einer Schwangerschaft gehe ich nicht aus und Sie haben mir ja auch versichert das der Schutz immer gewährleistet war. Ich nehme die Pille nicht zum ersten Mal durch, was könnte das nun sein? Ist das eventuell ein Zeichen dafür, dass mein Körper die nächste Blutung nun wirklich brauch? Am Dienstag wäre dann der erste Tag der Pillenpause! Und vielen Dank für ihre zuverlässige und kompetente Beratung! Das geht hier wirklich sehr schnell!

              Kommentar



              • Re: Hat die Pille gewirkt?

                Dazu muss ich noch sagen, dass ich innerhalb der letzten und dieser Woche drei mal eine Pille nach genommen habe, da ich seehr übervorsichtig war. Alle drei male war es wahrscheinlich unnötig. Das dritte Mal nach genommen war kurz bevor das Ziehen aufgetreten ist. Ich habe also 3 mal die Pille doppelt genommen/ 3 Pillen zu viel. Kann das auch eine Ursache sein?

                Kommentar


                • Re: Hat die Pille gewirkt?

                  Also nochmal genauer: das dritte Mal die Pille doppelt genommen / zu viel genommen war gestern abend und in der gleichen Nacht trat das ziehen auf! Tut mir leid für die vielen Beiträge

                  Kommentar


                  • Re: Hat die Pille gewirkt?

                    Ein letztes Mal ! Tut mir wirklich leid! Ich bin gerade ein wenig verwirrt, kann auch sein dass ich die dritte Pille noch einen abend davor nach genommen habe !? Ich kann mich nicht genau erinnern: jedenfalls drei mal unnötig nach genommen innerhalb der letzten und dieser Woche

                    Kommentar



                    • Re: Hat die Pille gewirkt?

                      Auch dann besteht kein Grund zur Sorge.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar