• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlormadinon fem bei evtl Schwangerschaft?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlormadinon fem bei evtl Schwangerschaft?

    Hallo

    Ich hatte am 29.10. eine Ausschabung. Seit dem habe ich meine Regel nicht mehr bekommen. Gestern war ich bei meinem Frauenarzt der meinte das sei alles ok ich solle mir keine Sorgen machen. Mir wurde Blut angenommen. Ich habe seit einigen Tagen ziemliche Beschwerden bzgl Übelkeit und Kreislauf. Heute war ich eben wegen dieser Probleme wieder bei meinem Frauenarzt. Er meinte er wöllte nicht länger warten und hat mir Chlormadinon fem verschrieben, was ich nehmen soll. Allerdings steht noch die Frage im Raum ob ich evtl. wieder schwanger bin. Mein Arzt meinte der Eisprung kommt ca. 3-4 Wochen nach der Ausschabung. Und es wäre jetzt noch zu früh eine Schwangerschaft festzustellen (auch im Blut). Ich solle die Tabletten aber trotzdem nehmen. Ich habe ihn gefragt ob durch die Tabletten etwas passieren würde, wenn ich schwanger wäre, was er verneinte. Wäre ich jetzt wirklich schwanger, würde die Einnahme der Tabletten wirklich nichts ausmachen? Und wäre eine Schwangerschaft jetzt wirklich noch nicht nachweisbar?

    Vielen Dank!!!

  • Re: Chlormadinon fem bei evtl Schwangerschaft?


    Hallo,

    bezüglich des möglichen Eisprungzeitpunktes nach einer Ausschabung teile ich die Meinung des Kollegen, sollte es dabei zu einer Schwangerschaft gekommen sein, wäre diese aber doch schon per Blutuntersuchung nachweisbar.
    In jedem Fall würde aber Chlormadinon auch bei bestehender Schwangerschaft keinen Schaden anrichten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar