• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Femoston-Einnahme beendet

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Femoston-Einnahme beendet

    Hallo zusammen,

    also mein Frauenarzt hat mir vor 4 Monaten Femoston verschrieben. Der Plan war, meinen Zyklus zu regulieren, Unter der Einnahme der Tabletten hat es alles geklappt. Immer regelmäßig nach 28/30 Tagen setzte die Blutung ein, Nun habe ich vor 35 Tagen die letzte Packung beendet und siehe da es kommt wieder keine Blutung, Nichts zu merken, Gar nichts, Kann es sein, dass ich schwanger geworden bin? Wir hatten noch Ende Okt./Anfang Nov. Sex; dann kam gleich 2 Tage später eine reguläre Blutung, Seitdem ist nichts mehr gekommen.
    Vielen Dank, Fran

  • Re: Femoston-Einnahme beendet


    Hallo Fran,

    eine mögliche Schwangerschaft sollten Sie durch einen regulären Test aus Drogerie, oder Apotheke aussschliessen. Ist das Ergebnis negativ, wäre der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut per Ultraschall zu überprüfen, je nach Befund kann man die Blutung dann medikamentös auslösen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar