• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stress oder die Pille?!?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stress oder die Pille?!?

    hallo,

    ich bin 27 und habe seit etwa Februar eine neue Pille (evaluna 30) da ich bei der anderen (Pink luna) plötzlich meine Periode ständig länger und nach vorne verschoben wurde.Krebsabstrich wurde erst gemacht war alles in Ordnung.

    Es ist so, dass ich mit der neuen Pille keine Probleme mit Blutungen hatte, aber in diesem Zyklus hatte ich nach dem Sex einmal ein wenig Blut im Ausfluss nur abends direkt danach und jetzt eine Woche vor der Periode habe ich mal einen Tag bissl blut im Ausfluss (also eher schmierig, gar ned richtig Blutung), dann wieder ein Tag gar nichts total normal, dann wieder ein Tag bissl blutig oder bräunlicher Ausfluss (ohne Sex)...

    Außerdem hab ich schon seit einigen Monaten ein Jucken, dass vor allem vor, bei und nach der Periode da ist, aber Pilz wurde schon mehrmals ausgeschlossen und auch Bakterien. Es juckt vor allem auch eher die Schamlippen, innen und manchmal auch direkt außen bzw. Haarbereich.

    Ich habe jetzt Examen geschrieben und bin erst letzte Woche fertig geworden. Sonst bin ich eigentlich sehr zufrieden mit der Pille und meine Ärztin meinte, dass das jucken stressbedingt sei (es begann nach Antibiotikaeinnahme, Pilz und Pilzbekämpfung es ging nie mehr ganz weg, also is schon mal paar Tage oder so weg dann wieder da...) Sie meinte wenn ich Examen weg habe und wieder zur Ruhe komm, dann pendelt sich das von allein ein.

    Meine Frage, ich wollte etz eigentlich schon noch bissl warten und schauen obs besser wird. ABer kann so jucken auch die Pille eigentlich machen?

    Ist das was ich da hab in diesem Zyklus eine Zwischenblutung oder was ist das? ist komisch so in Etappen und kann das sein, dass mir jetzt die Pille wieder nicht passt (eignetlich wäre ich froh wenn ich nicht schon wieder wechseln muss, hab einige Wechseleien hinter mit), oder kann es einfach auch mal stress bedingt sein und ich kann einfach noch bissl abwarten???

    Entschuldigen Sie den Roman, aber irgendwie weiß i ned so recht was ich tun soll

    vielen Dank für ihre Hilfe


  • Re: Stress oder die Pille?!?


    Hallo,

    ich würde die Symptome auch auf den Stress zurückführen.
    Sowohl die Zwischenblutungen als auch das Jucken - sofern eine Infektion halt sicher ausgeschlossen wurde.
    Vielleicht hilft Ihnen eine Creme wie Deumavan oder Vagisan.

    Wenn der Stress nachlässt, sollten sich die Beschwerden wieder geben.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar