• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

    Hallo !
    Ich würde mich gern ein bisschen mehr aufklären lassen.
    Ich hätte zwei Fragen:
    1. Können Spermien die möglicherweise sich im Lusttropfen befinden, den Körper "entlang gehen" ? Wenn ich jetzt keine Ejakulation hatte am Tag und kurz in meine Hose gefasst habe und möglicherweise manche Lusttropfen auf Hand gekommen sind bzw. den Finger ( jedoch davor mehrmals uriniert ), jedoch danach abgewischt wurde ( Stoffdecke ) und dann noch der Luft ausgesetzt für eine Minute oder zwei und man dann an den Po fasst, könnten möglicherweise enthaltenen Spermien im Lusttropfen von dort ( Po ) in die Vagina wandern, also an der Haut ?

    2. Könnte eine Frau schwanger werden, wenn sie an ein Glied fasst und dann lusttropfen auf die Hand kommen, wo möglicherweise auch spermien enthalten sein könnten ( jedoch hatte man keine Ejakulation davor, lag ein Tag zurück und dann mehrmals uriniert ), die Hand jedoch 5 Minuten der Luft ausgesetzt war und dann leicht an einer Stoffdecke gestreift hatte und man dann mit der Hand auf der Toilette die Vagina nach urinieren abwischt ? Könnten dann qausi Spermien im Lusttropfen durch Klopapier "wandern" und dann zum Scheideneingang ?

    Könnte man in beiden Fällen von einer 100 % Sicherheit ausgehen, dass es zu keiner Schwangerschaft führt ?

    Lg Zaras95

  • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

    Hallo,

    in beiden Fällen besteht absolut nicht das geringste Schwangerschaftsrisiko.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Kagome777
      Kagome777 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hallo, ich hatte vor kurzem Petting mit meinen Freund. Sein Penis war zwischen meinen Schamlippen und er hat ihn daran gerieben. Er ist schon seit Wochen nicht mehr bei dieser Aktion gekommen genau wie an diesen Tag. Jetzt ist meine Frage ob ich schwanger bin. Wir haben nicht verhütet. Meine Tage sind 5 Zage überfällig und ich habe große Angst. Drei Tage nach dem Petting hatte ich dann Geschwülste in den Brüsten die schmerzen und habe gelesen, dass das meist vor der Periode vorkommt. Nur bin ich erst 18 kann ,ich da überhaupt schon PMS haben?

      Ich würde mich sehr über Ihre Antwort freuen.

      Lg Tanja

  • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

    Vielen dank für die Antwort, gut zu wissen !
    Und woran liegt das, dass Spermien, die möglicherweise im Lusttropfen sein können, nicht durch Klopapier hindurchgehen können?
    Liegt das daran, dass während sie der Luft ausgesetzt waren, absterben oder können sie allgemein nicht durch Stoffe, wie Klopapier, durchgehen können ?

    Lg Zaras95

    Kommentar


    • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

      Beides trifft dabei zu.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar



      • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

        Hallo, ich hatte vor kurzem Petting mit meinen Freund. Sein Penis war zwischen meinen Schamlippen und er hat ihn daran gerieben. Er ist schon seit Wochen nicht mehr bei dieser Aktion gekommen genau wie an diesen Tag. Jetzt ist meine Frage ob ich schwanger bin. Wir haben nicht verhütet. Meine Tage sind 5 Zage überfällig und ich habe große Angst. Drei Tage nach dem Petting hatte ich dann Geschwülste in den Brüsten die schmerzen und habe gelesen, dass das meist vor der Periode vorkommt. Nur bin ich erst 18 kann ,ich da überhaupt schon PMS haben? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Lg Tanja

        Kommentar


        • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

          Hallo,

          Sie können in diesem Fall ein Schwangerschaftsrisiko ganz sicher ausschliessen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

            Hallo Doc !
            Ich hätte da noch eine Frage:
            Was ist wenn eine Frau meinen Penis anfasst und ihn dann reibt und dann Lusttropfen auf ihre Hand kommen und nur ganz kurz paar Sekunden an der Luft waren und dann die Decke gestreift haben und sie sich dann mit ihrer Hand an den Schambereich fasst, bisschen mehr unter dem Bauchnabel. Könnten Spermien, falls sie im Lusttropfen waren von dort zum Scheideneingang wandern ? Ich hatte keine Ejakulation und wir hatten auch kein Geschlechtsverkehr an diesem Tag oder dem Tag davor. Besteht hier ein Schwangerschaftsrisiko oder kann man hier auch absolut nicht vom geringsten Schwangerschaftsrisiko ausgehen?
            Ich habe nämlich gelesen, dass Spermien nicht an der Haut entlang gehen können und durch Hautkontakt absterben und dass sie nur überleben können, wenn sie mindestens am Scheideneingang frisch "ausgesetzt" wurden. Wenn nicht besteht kein Schwangerschaftsrisiko.
            Also kann ich von ausgehen, dass nichts passiert ist, da sie nicht am Scheideneingang "ausgesetzt" wurden, sondern sie hat nur kurz ihren Schambereich, also etwas unterm Bauchnabel, angefasst. Die Schamlippen wurden glaube ich auch nicht berührt.

            Wie sieht es hier also aus mit dem Risiko, besteht eins oder stimmt es, dass hier nicht das geringste Schwangerschaftsrisiko besteht ?

            Mit freundlichen Grüßen Zaras95

            Kommentar



            • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

              In dem Fall besteht definitiv kein Schwangerschaftsrisiko.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar


              • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

                Also mit Schambereich meinte ich schon da, wo die Frau sich rasieren kann, ich hoffe sie haben mich richtig verstanden. Also kann da nichts passiert sein? Auch dann besteht definitiv kein Schwangerschaftsrisiko?

                Kommentar


                • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

                  Also ich meine halt wenn das über den Schamlippen ist, tut mir leid für meine doofen Fragen, aber auch dann können die nicht zum Scheideneingang hinwandern, oder ? Da besteht kein Schwangerschaftsrisiko?

                  Kommentar



                  • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

                    Dabei besteht dann erst recht kein Risiko. Die Sorgen sind völlig unbegründet.

                    Kommentar


                    • Re: Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft?

                      Oke, ich danke Ihnen!

                      Kommentar