• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Zeitverschiebung

    Hallo,
    ​ich fliege in drei Tagen nach Washington DC und habe deswegen eine Frage zur Pilleneinnahme.
    Die Zeitverschiebung dorthin sind -6 Stunden.

    In Deutschland nehme ich die Pille immer gegen 18:00Uhr, was 12:00Uhr in den USA entsprechen würde.

    Um diese Zeit gestaltet sich die Einnahme allerdings schwierig, ich würde lieber bei abends bleiben.

    Wie kann ich da am besten Vorgehen?

    Momentan bin ich in der Einnahmepause, den nächsten Blister beginne ich morgen.
    Ist es möglich, die erste Pille morgen in Deutschland anstatt 18:00Uhr erst um 24:00Uhr zu nehmen (was ja dann 18:00Uhr in Washington wären) und bis zur Abreise immer um 24:00Uhr und in Washington dann um 18:00Uhr Ortszeit?
    Oder wäre das Verschieben der ersten Einnahme um 6 Std eine Verlängerung der Pause?
    ​Oder wenn ich die Toleranz der Pille einplane und sie morgen um 18:00Uhr nehme und dann immer um 18:00Uhr und in Washington auch 'erst' um 18:00Uhr Ortszeit (statt 12:00Uhr Ortszeit)?
    ​Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen, so dass ich nicht durcheinander komme im Urlaub :-)
    ​Vielen Dank

  • Re: Pille und Zeitverschiebung

    Nachtrag: Ich habe mir grad überlegt,dass es evtl geschickter ist, die erste Pille morgen statt um 18:00Uhr einfach schon um 14:00Uhr oder 15:00 Uhr zu nehmen, was 08:00/09:00Uhr früh Washingtoner Zeit entspräche. Ich würde damit die Pause keinesfalls verlängern und der Einnahmezeitpunkt wäre günstiger, quasi im Hotel nach den Frühstück. Wäre das möglich oder eine zu große Umstellung? Nochmal Vielen Dank

    Kommentar


    • Re: Pille und Zeitverschiebung

      Hallo,

      Sie können problemlos jede der genannten Varianten anwenden, da Sie damit jeweils innerhalb der 12-Stunden-Frist für die Pilleneinnahme bleiben.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar