• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger und flüssigkeit im eileiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger und flüssigkeit im eileiter

    hallo ich brauche mal eine 2. meinung von noch einen frauenarzt.

    ich bin jetz in der 6.woche schwanger und ich war heute bei meinem frauenarzt der hat gesagt meine schwangerschaft verläuft gut und ist intakt.

    dennoch hatte ich gestern abend rechts unterleib schmerzen da stellte er heut fest das ich flüssigkeit im eileiter habe.

    er sagte er geht stark davon aus das nur eine eizelle geplatzt ist. eine intakte ss und eine eileiter ss wäre wohl sehr selten das es zusammen vorkommt.


  • Schwanger und flüssigkeit im eileiter


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter


      Hallo Sarah12345,
      da gebe ich Ihrem FA recht. Wenn eine intakte Schwangerschaft in der Gebärmutterhöhle festgestellt wurde, liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Eileiterschwangerschaft unter 1%.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter


        Aber wo kann die Flüssigkeit im Eileiter dann herkommen.

        Und kann dadurch meine Schwangerschaft in Gefahr kommen?

        Kommentar



        • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter


          Hallo Sarah12345,
          es könnte sich um eine geplatzte Zyste handeln. Wenn keine vaginale Blutung auftritt, würde ich mir keine weiteren Gedanken darüber machen.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar


          • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter

            Hallo , ich habe vor kurzem einen Positiven Schwangerschaftstest gemacht und bin dann auch damit zum Frauenarzt .. Der Frauenarzt hat dann eine Struktur zyste gefunden so hat er das glaube ich genannt auch noch keine fruchthülle war zu sehen nur eine verdickte schleimhaut aber auch dort war der Schwangerschaftstest positiv , Er schrieb Verdacht auf Eileiter ss aber eigentlich nur um es auszuschließen und mir meine Angst zunehmen ...Seit dem habe ich aber noch mehr Angst und so viel grausame Dinge im Internet gelesen .... ..Er hat mich damit dann ins Krankenhaus geschickt wo ich auch nochmal untersucht wurde um eine eileiter Schwangerschaft auszuschließen die haben mich dann auch nochmal getestet und haben einen hcg wert gefunden von 59.9 und auf dem Arzt Brief steht dies ..



            Uterus anflektiert 47,5 ×58,8 mm , DeD 21 mm, ovar rechts 19×37 mm, ovar links 10×23 mm , etwas freie flüssigkeit von 24×24 mm
            Frühest Gravidität LR.30.09 und noch gabz viel anderes ...
            Die Ärztin sagte mit dem Wert des Hcg würde sie jetzt erstmal nichts weiter machen und warten wohin die Schwangerschaft verläuft ..

            Nachdem der Arzt mich verunsichert hat mit seiner frage ob ich schmerzen habe und die ich nein sagte...plagt mich aber die Angst und ich habe aufeinmal rückenschmerzen bekommen und ab und zu mal ein ziehen in der leistengegend.. Ist das normal und eingeredet denn davor hatte ich keiner dieser symtone...

            Mit dem schreiben bin ich dann wieder zum Frauenarzt und er sagte ich soll in einer Woche wieder kommen ...

            Was kann diese zyste oder freie flüssigkeit bedeuten ?

            Kommentar


            • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter

              Hallo , ich habe vor kurzem einen Positiven Schwangerschaftstest gemacht und bin dann auch damit zum Frauenarzt .. Der Frauenarzt hat dann eine Struktur zyste gefunden so hat er das glaube ich genannt auch noch keine fruchthülle war zu sehen nur eine verdickte schleimhaut aber auch dort war der Schwangerschaftstest positiv , Er schrieb Verdacht auf Eileiter ss aber eigentlich nur um es auszuschließen und mir meine Angst zunehmen ...Seit dem habe ich aber noch mehr Angst und so viel grausame Dinge im Internet gelesen .... ..Er hat mich damit dann ins Krankenhaus geschickt wo ich auch nochmal untersucht wurde um eine eileiter Schwangerschaft auszuschließen die haben mich dann auch nochmal getestet und haben einen hcg wert gefunden von 59.9 und auf dem Arzt Brief steht dies ..



              Uterus anflektiert 47,5 ×58,8 mm , DeD 21 mm, ovar rechts 19×37 mm, ovar links 10×23 mm , etwas freie flüssigkeit von 24×24 mm
              Frühest Gravidität LR.30.09 und noch gabz viel anderes ...
              Die Ärztin sagte mit dem Wert des Hcg würde sie jetzt erstmal nichts weiter machen und warten wohin die Schwangerschaft verläuft ..

              Nachdem der Arzt mich verunsichert hat mit seiner frage ob ich schmerzen habe und die ich nein sagte...plagt mich aber die Angst und ich habe aufeinmal rückenschmerzen bekommen und ab und zu mal ein ziehen in der leistengegend.. Ist das normal und eingeredet denn davor hatte ich keiner dieser symtone...

              Mit dem schreiben bin ich dann wieder zum Frauenarzt und er sagte ich soll in einer Woche wieder kommen ...

              Was kann diese zyste oder freie flüssigkeit bedeuten ?
              Tag der letzten Regel

              18.09.2016

              Zyklus immer so 30-34 Tage

              dann dürfte ich ja erst 3+4 sein ?

              Kommentar



              • Re: Schwanger und flüssigkeit im eileiter

                Hallo , ich habe vor kurzem einen Positiven Schwangerschaftstest gemacht und bin dann auch damit zum Frauenarzt .. Der Frauenarzt hat dann eine Struktur zyste gefunden so hat er das glaube ich genannt auch noch keine fruchthülle war zu sehen nur eine verdickte schleimhaut aber auch dort war der Schwangerschaftstest positiv , Er schrieb Verdacht auf Eileiter ss aber eigentlich nur um es auszuschließen und mir meine Angst zunehmen ...Seit dem habe ich aber noch mehr Angst und so viel grausame Dinge im Internet gelesen .... ..Er hat mich damit dann ins Krankenhaus geschickt wo ich auch nochmal untersucht wurde um eine eileiter Schwangerschaft auszuschließen die haben mich dann auch nochmal getestet und haben einen hcg wert gefunden von 59.9 und auf dem Arzt Brief steht dies ..



                Uterus anflektiert 47,5 ×58,8 mm , DeD 21 mm, ovar rechts 19×37 mm, ovar links 10×23 mm , etwas freie flüssigkeit von 24×24 mm
                Frühest Gravidität LR.30.09 und noch gabz viel anderes ...
                Die Ärztin sagte mit dem Wert des Hcg würde sie jetzt erstmal nichts weiter machen und warten wohin die Schwangerschaft verläuft ..

                Nachdem der Arzt mich verunsichert hat mit seiner frage ob ich schmerzen habe und die ich nein sagte...plagt mich aber die Angst und ich habe aufeinmal rückenschmerzen bekommen und ab und zu mal ein ziehen in der leistengegend.. Ist das normal und eingeredet denn davor hatte ich keiner dieser symtone...

                Mit dem schreiben bin ich dann wieder zum Frauenarzt und er sagte ich soll in einer Woche wieder kommen ...

                Was kann diese zyste oder freie flüssigkeit bedeuten ?
                Annette Mittmann

                Kommentar