• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausschluss einer Schwangerschaft durch Ultraschall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausschluss einer Schwangerschaft durch Ultraschall

    Liebes Team, Ich habe folgende Frage: Im November hatte ich eine Verhütungspanne. Sechs Wochen nach dem Geschlechtsverkehr wurde von meiner Frauenärztin ein vaginaler Ultraschall durchgeführt. Sie meinte, eine Schwangerschaft sei auszuschließen, weil meine Schleimhaut nur sehr gering aufgebaut sei. Ich leide dennoch in letzter Zeit häufiger an Übelkeit und wollte nun fragen, ob durch den Ultraschall eine Schwangerschaft wirklich sicher ausgeschlossen werden konnte. Bereits vielen Dank für Ihre Hilfe!

  • Re: Ausschluss einer Schwangerschaft durch Ultraschall

    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach ist nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ausschluss einer Schwangerschaft durch Ultraschall

      Vielen Dank für Ihre Antwort und bitte entschuldigen Sie, wenn ich etwas überängstlich nachfrage. "Nicht davon auszugehen" klingt für mich irgendwie so nach Restrisiko, gäbe es denn dennoch die Möglichkeit, dass sich auch in einer sehr gering aufgebauten Schleimhaut eine Schwangerschaft entwickeln könnte und eine Schwangerschaft sechs Wochen nach dem Verkehr irgendwie im Ultraschall unbemerkt bleiben könnte?

      Kommentar


      • Re: Ausschluss einer Schwangerschaft durch Ultraschall

        Sie können eine Schwangerschaft sicher ausschliessen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar