• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Endometriose oder "nur" Regelschmerzen?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endometriose oder "nur" Regelschmerzen?

    Hallo liebe Experten,

    ich habe eine Frage. Leider habe ich immer am ersten Tag meiner Regelblutung sehr starke Schmerzen. Hausmittel, wie eine Wärmflasche oder Tee trinken, helfen überhaupt nicht. Deswegen greife ich am ersten Tag immer zu Schmerzmitteln (Ibu 400 oder Dolormin für Frauen, davon meistens 2 Stück). Dann dauert es mindestens 2 volle Stunden bis die Schmerzmittel wirken und ich endlich wieder einen "normalen" Tag haben kann. Diese Schmerzen führen leider oft dazu, dass ich mich einen Tag krankschreiben lassen muss bzw. einfach nur im Bett liegen kann. Allerdings habe ich nur am ersten Tag der Blutung Schmerzen und danach gar nicht mehr. Auch während des Zyklus und vor der Periode habe ich keine Beschwerden (außer die üblichen PMS Beschwerden wie Schmerzen in der Brust oder Müdigkeit). Nun habe ich mich gefragt, ob es sich bei meinen (wirklich starken) Schmerzen am ersten Tag um eine Endometriose handeln kann - oder ob es wahrscheinlich "nur" die normalen Regelschmerzen sind? Zu meiner Person: Ich bin 21, nehme die Pille seit einem Jahr nicht mehr (habe sämtliche Präparate versucht, aber keins wirklich vertragen) und habe keine Kinder.

    Ich danke Ihnen im Voraus!

  • Re: Endometriose oder "nur" Regelschmerzen?


    Hallo,

    Sie sollten das per Bauchspiegelung abklären lassen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar