• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustkrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustkrebs

    Hallo
    Ich war heute wegen Brustmerzen meist stechen in der Brust bei meiner Frauenärztin die machte Ultraschall und fand ein 7mm etwas nach ein zweiten suchen fand sie es aber nicht wieder letzes Jahr April war ich schon bei Mammogrpie kein Befund da ich mich diese Jahr wegen meiner Zähne schonn 11 mal geröngt habe möchte ich keine Mammographie machen lassen .
    Was soll ich jetzt machen etwas werde ich machen müssen in ein Brustzentrum gehen was ich denke ein Kernspionogrpie die ohne röntgenstrahlen gemacht wird und zahlt das die Krankenkasse ich denke nicht was meinen sie was ich tun soll .
    Bin für ihren Rat sehr Dankbar Gruß marbey

  • Brustkrebs


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Brustkrebs


      Was man machen sollte, hängt von der Art des "Etwas" ab, zudem von Ihrem Alter und dem Zykluszeitpunkt ab.

      Ein MRT wird ohne plausiblen Grund nicht von der Kasse übernommen. Und einen Grund sehe ich im Moment eher nicht.

      Kommentar


      • Re: Brustkrebs


        Halli Hallo, ich habe mal über Brustkrebst gelesen und generell über die gefährlichsten Krankheiten in Deutschland. An erster Stelle laut Statistik steht Lungenkrebs, dann kommt Brustkrebs und Darmkrebs. Ich meine, ich habe gelesen, dass jede vierte ist 2011 an Brustkrebs gestorben. Ist schon schokierend, wenn man die Zahlen sieht. Also, man darf die Krankheit nicht unterschätzen und mindestens einmal pro Jahr zur Untersuchung gehen. Oder eben sich selber abtasten, das machen viele und sollte noch effektiver sein, als zum Arzt zu gehen. Je früher die Diagnose festgestellt wird, desto bessere Chancen auf eine Heilung hat man.
        Also, bitte nicht vergessen, dass Gesundheit vorgeht und am wichtigsten ist. lg, Laura

        Kommentar



        • Re: Brustkrebs


          Hallo Marbey,
          aus eigener Erfahrung (leider) rate ich dir : taste deine Brüste selbst gründlich ab ! Nicht kurz vor oder nach der Regel, da dann die Brüste normalerweise sowieso leicht geschwollen sind. Auch wenn du (scheinbar) noch jünger bist, ist das Abtasten wichtig, da Brustkrebs vor keinem Alter halt macht. Taste deine Brüste auch im Liegen ab !!! , denn so habe ich meinen Brustkrebs ertastet. Falls du was findest, was dir merkwürdig vorkommt : markier es ! Mit einem Pflaster-Punkt zum Beispiel. Kann deine Ärtztin dann leicht entfernen und sie weiß, wo sie genauer nachsehen soll. Ansonsten ist ein richtiges Röntgen-Zentrum sehr gut, da die verschiedene Geräte haben und ggf. auch eine Biopsie von einem gefundenen Knoten machen können (bei meinem aufgesuchten Institut jedenfalls möglich). Ansonsten Ruhe bewahren, keine Panik sondern ein Schritt (ggfs.) nach dem anderen.
          LG Grollhexe

          Kommentar