• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Menstruation trotz Langzeitzyklus?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Menstruation trotz Langzeitzyklus?

    Guten Abend,

    ich nehme bereits seit einigen Jahren die Chariva und das im Langzeitzyklus immer ca. 3-4 Blister durchgehend. Mein FA meinte, das wäre alles ok soweit und ich könnte den Zyklus sogar noch verlängern.

    Derzeit bin ich im letzten Drittel des zweiten Blisters. Am Samstag hatte ich bereits morgen beim Aufsehen einen rosa Ausfluss. Allerdings war das dann tagsüber wieder weg.

    Seit heute Mittag habe ich allerdings nun die üblichen Unterleibsschmerzen und seit dem Nachmittag eine Blutung, als hätte ich nun meine Periode.

    Ich werde morgen natürlich auch meinen FA kontaktieren, aber da der nur Vormittags Sprechstunde hat und ich zur Arbeit muss, werde ich vor Donnerstag nicht zur Untersuchung können und wollte daher hier einmal um Rat bitten.

    Könnte es vielleicht auch daran liegen, dass ich wieder ein Miom habe? Mir wurde bereits vor ca, 2,5 Jahren eines ausserhalb der Gebärmutter entfernt. Bevor es entfernt worden ist, hatte ich auch des öfteren (vor allem beim Sport) ein ziehen im Unterleib, aber keine Blutung.

    Sollte ich die Pille jetzt auch ganz normal weiter nehmen oder den Zyklus unterbrechen?

    Vielen Dank vorab für die Antworten und Ratschläge!

    Träne

  • Re: Menstruation trotz Langzeitzyklus?

    Hallo,

    im Langzeitzyklus kann es leicht mal zu einer solchen Blutung kommen, ein ernster Hintergrund besteht dabei nicht. Ich würde raten, die Pause jetzt einzulegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar