• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wunde/Riss am Scheideneingang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wunde/Riss am Scheideneingang

    Hallo,

    ich habe seit dem letzten Geschlechtsverkehr eine offene Stelle, wie ein Riss, am Scheideneingang.
    Ich hab es bemerkt, da es leicht geblutet hat. Mitlerweile tut es das aber nicht mehr.
    Ich war heute beim FA und der meinte es wäre nichts und ich solle einfach 3-4 Tage warten, dann wird das schon heilen.
    So ganz zufrieden bin ich damit nicht, kann man nicht irgendwas tun, damit es schneller verheilt, denn Wunden heilen bei Feuchtigkeit ja viel schlechter und ich will nicht wieder einen Pilz haben!
    Außerdem brennt es beim Wasserlassen und ich wäre froh, wenn es bald wieder weg ist.
    Nun habe ich noch von der Pilzerkrankung "KadeFungin" und "Baycuten HC Creme" da, soll ich es damit versuchen oder es lieber nicht tun?

    Liebe Grüße, Blubberbläschen


  • Re: Wunde/Riss am Scheideneingang


    Hallo,

    ich würde es eher mit einer normalen Wund- und Heilsalbe versuchen. Das dürfte reichen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Wunde/Riss am Scheideneingang


      aber stören normale wund und heilsalben nicht die scheidenflora?

      Kommentar


      • Re: Wunde/Riss am Scheideneingang


        Die können Sie unbesorgt anwenden. Z.B. Bepanthen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Wunde/Riss am Scheideneingang


          wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass ich wieder einen pilz bekomme?!

          Kommentar


          • Re: Wunde/Riss am Scheideneingang


            Durch die Wunde?
            Ich würde davon jetzt erstmal nicht ausgehen.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar