• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausfluss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausfluss

    Guten Tag,

    seit einigen Tagen habe ich folgende Beschwerden: Wenn ich vom Kalten ins Warme komme, verspüre ich einen starken Ausfluss. Dieser Ausfluss tritt mehrmals täglich (ca. 2-3 mal) und meistens in dieser beschriebenen Situation, allerdings teilweise auch "einfach so" auf und ist milchig, weiss und riecht etwas unangehnem. Ich könnte jetzt aber nicht sagen, dass es "fischig" oder "süßlich" riecht. Des weiteren habe ich an einigen Tagen einen leichten Juckreiz, dieser tritt aber wirklich nur ab. Jetzt frage ich mich, ob es sich um eine bakterielle Vaginose handeln könnte. Mir ist schon klar, dass Sie keine Ferndiagnosen machen können. Daher meine Frage: Ich habe Mitte Februar einen Termin beim Frauenarzt. Wäre es vertretbar, wenn ich bis zu diesem Termin warte? Oder sollte ich meine Beschwerden lieber sofort abklären, um mögliche Komplikationen zu vermeiden?

    Vielen Dank!

  • Re: Ausfluss

    Hallo,

    in den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Pilzinfektion, sodass ich zur Anwendung eines rezeptfreien Präparates aus der Apotheke raten würde. Tritt damit keine Besserung ein, bliebe nur eine abklärende Untersuchung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ausfluss

      Hallo,

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich hatte allerdings schon zwei Pilzinfektionen und diese Symptome sind leider anders. Der Ausfluss ist eher sämig als bröckelig. Und der Juckreiz tritt nur an einzelnen Tagen und dort auch nur kurz auf. Google hat beim eingeben meiner Symptome eine bakterielle Vaginose angezeigt. Nur für den Fall, dass es sich nicht um eine Pilzinfektion, sondern stattdessen um eine bakterielle Vaginose oder etwas anderes handelt, würde in diesem Fall mein Termin Mitte Februar ausreichen? Oder kann es dann zu Komplikationen kommen?

      Herzliche Grüße

      Kommentar


      • Re: Ausfluss

        Eine frühere Abklärung wäre dann bei den akuten Beschwerden ratsam.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar