• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

    Hallo,

    ich nehm seit ca. 5 Monaten die Pille Zoely. Seit ein paar Wochen hab ich allerdings öfters Probleme mit dem Magen/Darm. Also öfters Sodbrennen, Bauchschmerzen und teilweise auch Durchfall bzw. weichen Stuhl. Durchfall aber nur mindestens 6 Stunden nach Einnahme der Pille und wenn, auch nur einmal täglich; vor Allem nach größeren Mahlzeiten. Da ich aber Dienstag, Donnerstag und Samstag Durchfall hatte, und Samstag ungeschützten GV, hab ich Angst dass jetzt etwas passiert ist. Kann das sein? Oder ist die Darmflora nur beschädigt wenn man über einen längeren Zeitraum wirklich täglich Durchfall/Erbrechen hat?


  • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

    Hallo,

    in dem Fall können Sie von erhaltenem Schutz ausgehen, so schnell kommt es zu keiner Schädigung der Darmflora.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

      Vielen Dank für ihre schnelle Antwort

      Kommentar


      • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

        Aber wann kann man denn dann von einer Gefährdung ausgehen?
        Schließlich hab ich die Symptome schon seit fast drei Wochen.
        Muss man dazu dann schon mehrmals täglich Durchfall haben?

        Kommentar



        • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

          Dafür müsste Durchfall mehrmals täglich länger als 1 Woche auftreten.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

            Ok, das beruhigt mich.
            Danke

            Kommentar


            • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

              Hallo, ich bins nochmal.
              Das Thema beschäftigt mich immer noch total.
              Habe immer noch mit Verdauungsproblemen zu kämpfen. Hatte im letzten Monat also ca. 10 mal Durchfall und des öfteren Sodbrennen/Magenkrämpfe. Habe allerdings (bis auf das eine Mal, zu Beginn des Monats) zusätzlich verhütet.
              Seit ein paar Tagen habe ich aber einen dunklen Ring um meine Brustwarzen und meine Brüste sind auch etwas empfidlicher, das gilt doch als deutliches Schwangerschaftsanzeichen, oder? Außerdem manchmal etwas Schmerzen im Unterleib, von denen ich nun nicht weiß ob diese auf eine Schwangerschaft hinweisen oder eben wegen meinen Verdauungsproblemem sind.
              Besteht also vielleicht doch die Gefahr einer Schwangerschaft? Oder weshalb sonst die Änderung der Brustwarzen? :/

              Kommentar



              • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

                Solche Veränderungen können durch harmlose, hormonelle Schwankungen auftreten. Ein Test kann Sie bezüglich einer Schwangerschaft beruhigen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

                  Ich habe seit ca. 6 Wochen durchfall (flüssig bis breiig) mehr mal täglich (1-6mal) könnte das ausreichen um die darmflora zu schädigen und die Wirkung meiner pille zu minder?

                  PS. Ich war schon beim Hausarzt hab aber vergessen danach zu fragen

                  Kommentar


                  • Re: Ab wann Schädigung der Darmflora/Einfluss auf Pillenwirkung?

                    Hallo,

                    ich würde in dem Fall zumindest vorsorglich zusätzlich verhüten.

                    Ein "Dauerzustand" darf das so auf jeden Fall NICHT bleiben! Sie sollten das mit dem Verdauungsproblem unbedingt abklären lassen. Zu denken wäre auch an eine Unverträglichkeit, wie z.B. Lactose, Fructose, Gluten ... oder anderes.

                    Katzenauge

                    Kommentar