• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unterleibschmerzen nach Pille absetzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterleibschmerzen nach Pille absetzen

    Hallo zusammen,

    ich habe vor einem Monat meine Pille (Maxim) abgesetzt. Hintergrund ist, das wir in den nächsten Monaten eine kleine Familie werden möchten und ich jetzt schon meinen Körper in den "Ur-Zustand" versetzen möchte.

    Zu meiner Geschichte. Im Mai 2013 habe ich bei einer Bauchspiegelung alte Endo-Herde im Douglas-Raum entfernt bekommen, auch Verwachsungen dort am Darm und eine Zyste an der Gebärmutter.
    Alles ist gut verlaufen und die Nachuntersuchung im November war auch ok.
    Ich sollte nach dem Eingriff dann die Pille durchnehmen, damit keine neuen Endo-Herde entstehen. Das habe ich auch gemacht, jedoch hab ich das auch körperlich wie psychisch sehr gemerkt. Ich war nur noch müde und antriebslos, hatte Brustschmerzen und keine Lust auf Sex usw.
    Seitdem ich jetzt die Pille abgesetzt habe, merke ich wie es mir jeden Tag besser geht. Die Brustschmerzen sind zwar noch da, wobei es halt mehr an der Seite der Brust ist, und unterm Arm Richtung Rücken geht, so über die Rippen dort! Wenn ich da drauf drücke, gehe ich an die Decke. Frauenarzt hatte im November alles abgetastet und nichts für schlimm befunden. Könne von der Pille kommen.

    Und dann halt die Schmerzen im Unterleib. Ich hatte kurz nach dem Absetzen leichte SB. Seitdem ist Ruhe.
    Nur zwickt es ungemein (ich denke an den Eierstöcken) und da wo früher die Zyste bzw. das Myom war, was entfernt wurde.
    Wenn ich sitze und lache z.b., geht ein Druckschmerz durch den Unterleib, an der Stelle des Ex-Zyste über die Seite zum Rücken und in den hinteren Rücken.
    Das ist super unangenehm und Lust auf Sex hab ich auch nicht, denn das zwickt und drückt ja schon so genug.

    Kann das mit dem Absetzen zu tun haben und vielleicht der Veränderung des Unterleibes jetzt?
    Ich mache mir Gedanken, ob da wieder eine Zyste/Myom entstehen könnte. Denn als ich die Pille durchgenommen hab, zwickte da nix (vor der Entfernung der Zyste schon, ungefähr wie jetzt!)

    Würde mich über eine kurze Nachricht sehr freuen! Vielen Dank!

  • Re: Unterleibschmerzen nach Pille absetzen

    Hallo,

    Beschwerden dieser Art können durch Endometriose, oder Verwachsungen bedingt sein, mit dem Absetzen der Pille würde ich sie nicht in Verbindung bringen. Wenn sie weiter anhalten, könnte leider nur eine Bauchspiegelung Gewissheit geben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Unterleibschmerzen nach Pille absetzen

      Geht das so schnell mit der Endometriose? Wie gesagt, im Mai letzten Jahres ist erst alles entfernt worden.
      Kann innerhalb von 4 Wochen so schnell sich wieder was bilden?

      Kommentar


      • Re: Unterleibschmerzen nach Pille absetzen

        Hallo,

        zumindest endometriosebedingte Verwachsungen können sich auch in kurzer Zeit bilden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar