• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Pillenwechsel auf Maxim starke Blutungen!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Pillenwechsel auf Maxim starke Blutungen!

    Hallo! Anfang Dezember wechselte ich von der Microgynon, welche ich mehr als 5 Jahre durchweg genommen habe, auf die Maxim. Ich fing ohne Pause direkt den neuen Blister der Maxim an. Ist ja kein Problem.... Den ersten Blister nahm ich ohne Probleme. Hatte ab und zu leichten Ausfluss, den ich aber auf den Wechsel schob. Da ich bei der Microgynon am Stück immer 3 Blister genommen habe, wollte ich es bei der jetzigen Pille genauso machen, also nahm ich die Nächste ohne Pause. Seit dem habe ich Blutungen, seit gestern sogar sehr starke! Ich fühle mich so bzw. ist es wirklich so, als wäre ich mitten in meinen Tagen! Obwohl ich die Pille immer korrekt nahm. Ich weiß jetzt nicht so recht was ich tun soll. Ich meine, nach einer Umstellung kann ja sowas schon mal passieren? Oder? Wollte morgen mal bei meiner FA anrufen, denke aber nun, dass ich vielleicht über reagiere, da ich jetzt eine andere Pille mit, ja sagen wir mal anderen Wirkungen nehme, als meine langjährige Pille Microgynon. Soll ich nun die Pause machen? Oder so weitermachen wie vorher? Bin ich so überhaupt geschützt? Wie soll ich am besten reagieren? Vielen Dank für alle Antworten!

  • Re: Nach Pillenwechsel auf Maxim starke Blutungen!

    Hallo,

    Sie sollten in diesem Fall die Pause einlegen, der Schutz bleibt bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Nach Pillenwechsel auf Maxim starke Blutungen!

      Ok, werde ich versuchen. Vielen Dank

      Kommentar