• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft im Langzeitzyklus testen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft im Langzeitzyklus testen

    Guten Tag, Ich nehme die Pille Marvelon im Langzeitzyklus 3 Monate hintereinander ein. Nun habe ich nach der 7-tägigen Pause wieder mit der ersten Blisterpackung begonnen. Ich habe im letzten Monat einmal erbrochen, die Pille jedoch innerhalb von 12 Std nachgenommen. Ich bin ich mittlerweile völlig verunsichert und möchte gerne im nächsten Monat nach nur einer Packung die Pause machen und auf meine Regelblutung warten und evtl einen Schwangerschaftstest machen. Ist es denn möglich, nach nur einem Monat eine 7 tägige Pause zu machen und danach wie gewohnt im Langzeitzyklus weiterzumachen? Oder kann ich einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke auch während der Einnahme im Langzeitzyklus machen und wenn ja wann? Muss ich um eine Schwangerschaft zu testen mit der Einnahme aufhören oder kann ich die Pille auch normal durchnehmen und trotzdem ein sicheres Testergebnis erhalten? Vielen Dank! MfG Kath

  • Re: Schwangerschaft im Langzeitzyklus testen

    Hallo,

    Sie können einen Test auch ohne Unterbrechung der Pilleneinnahme ab 14-16 Tagen nach dem in Frage kommenden GV durchführen, im geschilderten Fall gehe ich aber wirklich nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schwangerschaft im Langzeitzyklus testen

      Vielen Dank für Ihre rasche Antwort! Ich bin im Moment einfach ziemlich verunsichert und traue meiner Pille bei Erbrechen usw. nicht mehr richtig. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass außer dem Erbrechen im 3. Einnahmemonat noch etwas anderes falsch gelaufen ist. Also kann ich nun wie gewohnt meine 3 Blisterpackungen hintereinander nehmen und trotzdem gibt ein Schwangerschaftstest in dieser Zeit ein zuverlässiges Ergebnis? Nimmt die Dauereinnahme der Pille nicht vllt Einfluss auf das Ergebnis des Tests? Vielen Dank!

      Kommentar