• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion und Perocur

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion und Perocur

    Hallo,

    ich leide sehr oft an Scheidenpilzinfektionen, gerade jetzt auch wieder.
    Ausserdem habe ich oft Magen-Darm Beschwerden woraufhin ich nun von meinem Arzt Perocur verordet bekommen habe.
    Nun meine Frage: Kann ich das Perocur bedenkenlos nehmen, oder fördert dieses eine Scheidenpilzinfektion??
    bei dem Medikament handelt es sich ja um Hefen und Candida ist ja auch eine Hefenart.
    Bitte um Info ob ich das Perocur bedenkenlos nehmen kann?

    mfg

  • Re: Pilzinfektion und Perocur

    Hallo,

    keine Sorge, das Risiko einer vaginalen Pilzinfektion besteht bei Anwendung des Medikamentes nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • kleinemaus79
      kleinemaus79 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Dankeschön.... Schönes WE!