• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hilfe :(

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe :(

    Guten Abend Herr.Dr.Scheufele, Ich habe eine frage, Vor 8 Monaten bekam ich meine wundervolle Tochter bei einen Notkaiserschnitt da sich meine plazenta gelöst hatte und wir beinahe hops gegangen sind ...zum Glück ist alles gut gegangen...jetzt bekam ich vor 3 wochen sehr komige bauchschmerzen im beckenbereich die bis ins Schlüsselbein ziehen das sitzen ist manchmal unmöglich und aufstehen sehr anstrengend...dazu bekam ich vor 2 Tagen zwischenblutung obwohl meine Periode erst in 1.5 Wochen bekommen müsste und jetzt viel mir gerade auf das wieder milch aus meiner brust auatritt ich habe wirklich panik zum arzt zu gehen kann es sein das ich wieder schwanger bin? ich nehme die pille muss dabei sagen ich war diesen monat schusselig und habe sie 2 mal vergessen ... Lg

  • Re: hilfe :(

    Hallo,

    eher würde ich in diesem Fall von einer hormonellen Regulationsstörung als von einer Schwangerschaft ausgehen. Eine Abklärung durch den Frauenarzt wäre aber ratsam, wenn die Beschwerden weiter anhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar