• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille zu schwach dosiert - nun schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille zu schwach dosiert - nun schwanger?

    Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich nehme seit knapp zwei Jahren nun die Asumate 20 ein, habe trotzdem regelmäßig Zwischenblutungen und meine Periode beginnt oftmals noch während der Einnahme der Pille einige Tage vor der Einnahmepause. Meine letzte Periode dauerte vom 22.12. Bis zum 31.12 2013 an. Seit Freitag nehme ich nun wieder die Pille ein, da die Einnahmepause zu Ende war. Gestern hatte ich Geschlechtsverkehr mit meinem Freund, allerdings zum ersten Mal dummerweise ohne weitere Verhütungsmittel. Nun fällt mir seit gestern auch auf, dass schon vor dem Geschlechtsverkehr sehr viel wässriges Sekret austrat, ähnlich wie beim Eisprung. Dieser Ausfluss hält auch noch immer an. Nun habe ich die Sorge, dass meine Pille nicht nur zu schwach ist, um meinen Zyklus zu regulieren, sondern auch zu schwach ist, um den Eisprung zu unterdrücken und nun eine Schwangerschaft bei mir möglich ist. Ich bedanke mich schon im Voraus für hilfreiche Antworten!

  • Re: Pille zu schwach dosiert - nun schwanger?

    Hallo,

    keine Sorge, bei korrekter Einnahme ist auch in diesem Fall von erhaltener Pillenwirkung auszugehen. Dennoch wäre der Wechsel zu einem anderen Präparat zu empfehlen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar