• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Yaz Pillenpause verlängern

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yaz Pillenpause verlängern

    Liebes Expertenforum,

    Ich hatte eine Magendarmgrippe und somit konnte die erste Pille meines zweiten Blisters der YAZ nicht wirken. Aber ich dachte mir das sei kein Problem da die Yaz ja die identischen Inhaltsstoffe wie die Aida (die ich vorher hatte), wo man problemlos 7 Tage Pause machen konnte, nun hab ich statt den vorgeschriebenen 4 Tagen halt 5 Tagen. Denke ich falsch? Wieso sollte die Depotwirkung bei der YAZ anders sein als bei der Aida?
    Zusätzlich hab ich aber bisher mit Kondom verhütet nur gestern bei der 7. Pille (oder halt die 6.) das Maleur, dass ich erst nach dem ersten, wirklich nicht tiefen, "Eindringen" dran gedacht hab.. wir haben dann auch sofort ein Kondom benutzt.
    Könnte ich schwanger sein?
    Vielen Dank!

  • Re: Yaz Pillenpause verlängern


    Hallo,

    ich sehe das wie Sie.

    Sie brauchen sich keine Gedanken zu machen - der Schutz ist gegeben, die Gefahr einer Schwangerschaft nicht erhöht.

    Der Unterschied zu Aida ist halt einfach das Einnahmeschema.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Yaz Pillenpause verlängern


      Danke für die schnelle Antwort! Dann bin ich beruhigt

      Kommentar


      • Re: Yaz Pillenpause verlängern


        Hallo,

        gerade mache ich mir große Sorgen, ich habe in den vier Tagen Pause keine Blutung bekommen bzw ist morgen der vierte Tag und von Bauchschmerzen keine Spur, die ich sonst immer hatte. Am Mittwoch musste ich aufgrund einer Seitentrangangina mit Antibiotika anfangen, aber das war schon der erste Tag der Pause. Nun habe ich die Befürchtung doch schwanger geworden zu sein.. oder kommt das gerne mal vor, wenn man so gut wie den halben Monat krank war? Ich hatte in dem Monat davor, also der allererste Blister nach dem Wechsel von Aida auf Yaz durchgehend meine Tage, mit dem zweiten Blister haben sie endlich aufgehört. Kann es dann vorkommen, dass erst mal keine Blutung mehr kommt? In dem Bluttest von der Magendarmgrippe kam auch raus, dass ich einen sehr niedrigen Eisenwert habe, kann dies auch die kommende Blutung beeinflussen? Soll ich Sonntag wie die Packung vorrschreibt mit der Pille anfangen? Oder sieben Tage Pause machen?
        Wie Sie sehen, ich bin sehr verwirrt und muss auch grad noch das Bett hüten und das Wochenende ohne Schwangerschaftstest überleben, könnte ich den überhaupt jetzt schon anwenden? Ich weiß ja nicht wann es zu einer Befruchtung gekommen wäre, weil mir augenscheinlich kein Einnahmefehler einfällt, aber man weiß ja nie und das macht mich grad bissl verrückt.
        Vielen Dank für eine Antwort im Vorraus!

        Kommentar



        • Re: Yaz Pillenpause verlängern


          Guten Morgen,

          der Hormonhaushalt kann äußerst sensibel sein! Da kann eine Erkrankung und die Einnahme von AB schon mal alles durcheinander bringen.
          Wenn Sie sich keiner Schuld bewusst sind einen Einnahmefehler gemacht zu haben, würde ich nicht von einer Ss ausgehen und so fortfahren wie es angedacht ist.

          Katzenauge

          Kommentar


          • Re: Yaz Pillenpause verlängern


            Hallo Sarah,

            ob Sie 4 Tage Pause machen oder 7 Tage ist im Grunde egal - nur sehe ich keinen Grund, 7 Tage zu machen. Ich würde beim Yaz-Einnahmeschema bleiben.
            Die Blutung kann sich auch unter der Pille immer mal verschieben - bei Ihnen gäbe es da mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen könnten: Krankheit, Medikamente, Pillenwechsel.
            Machen Sie heute einen Schwangerschaftstest. Fällt dieser erwartungsgemäß negativ aus, können Sie beruhigt sein und morgen mit der Pilleneinnahme fortfahren.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Yaz Pillenpause verlängern


              Liebes Onmedaforum

              falsche Alarm, hab sie jetzt mit ziemlich viel Schmerzen bekommen. Trotzdem habe ich ein paar Fragen. Da mein Antibiotikum (Cefurax 250mg),welches ich für 6 Tage nehmen muss, mit der Pille wechselwirkt und ich eh den ganzen Monat zusätzlich mit Kondom verhüten muss, könnte ich, um Schmierblutungen zu vermeiden, auch 7 Tage Pause machen? Oder wäre sogar die Wechselwirkung weg, da ich das Antibiotikum nur in den 7 Tagen Pause genommen habe?
              Und noch eine Frage, die vielleicht nicht so ganz in Frauenheilkunde passt, kann ich Ibuprofen trotz Antibiotikum nehmen?

              Vielen Dank!

              Kommentar



              • Re: Yaz Pillenpause verlängern


                Sie können natürlich die Pillenpause auf 7 Tage verlängern. Das ist kein Problem.
                Nach der letzten AB-Einnahme sollten Sie noch so lange verhüten, bis Sie die Pille wieder 7 Tage in Folge eingenommen haben. Dann besteht der Schutz wieder.

                Ibuprofen können Sie trotz AB einnehmen.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar