• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheidenpilz oder bakterielle Vaginose? Zusammenhang mit Fruchtbarkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheidenpilz oder bakterielle Vaginose? Zusammenhang mit Fruchtbarkeit

    Hallo, ich bin seit 8 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir verhüten mit dem Nuvaring. Fast durchweg habe ich mit Blasenentzündungen, Scheidenpilz oder bakteriellen Vaginosen zu kämpfen. Dies ist sehr belastend, gerade für die frische Partnerschaft. Immer wieder habe ich Probleme. Derzeit verspüre ich ein leichtes Jucken, der Urin riecht auch anders als sonst und die Harnleiter fühlen sich verkrampft an. Ausfluss habe ich farblosen, der nicht unangenehm riecht. Aber ich kriege meine Tage, so dass ich nichts dagegen unternehmen kann. Wie kann ich dem ganzen Martyrium ein Ende bereiten und es in den Griff kriegen? Hinzu kommt meine Frage, ob diese Infektionen/Beschwerden die Fruchtbarkeit einschränken? Es besteht nämlich Kinderwunsch. Vielen Dank im Voraus.

  • Re: Scheidenpilz oder bakterielle Vaginose? Zusammenhang mit Fruchtbarkeit

    Hallo,

    wichtig wäre zunächst eine gezielte Abklärung und ausreichende Behandlung der bestehenden Infektionen. Dann können Impfungen gegen Harnwegsinfekte (Uro-Vaxom, oder StroVac) und gegen Scheideninfektionen (Gynatren) helfen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar