• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Erbrechen im Schlaf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Erbrechen im Schlaf

    Hallo liebes Forum! Typischer Fall von Pillenparanoia. Bitte nehmt mir meine Angst :s

    Also: Ich habe gestern Abend um viertel nach 10 meine Pille genommen und direkt danach mich schlafen gelegt. Heute morgen beim Aufstehen habe ich erst mein Zimmer aufgeräumt etc. und als ich mein Bett machen wollte, sehe ich knapp unterm Kopfkissen einen kleinen , daumenbreiten Fleck , krümelig irgendwie sowas. Glaubt ihr, ich habe unbemerkt im Schlaf erbrochen oder erbrochenes ausgespeichelt?
    Aber hätte ich da nicht aufwachen müssen? Und hätte nicht an meinem Mund auch erbrochenes kleben müssen? Und hätte ich das nicht heute morgen noch im mund geschmeckt sowie gerochen?
    Irgendwie bin ich verwirrt -.- danke, wenn ihr mir helfen könntet..




  • Re: Pille und Erbrechen im Schlaf

    Und dann habe ich auf den Fleck gespeichelt und weg war er, ich sehe ihn nicht mehr wirklich bzw. riechen tut man da auhc nichts was kotze sein könnte.. also mache ich mir unnötig angst?

    Kommentar


    • Re: Pille und Erbrechen im Schlaf

      Ich hätte es doch auch direkt nach dem Aufstehen bemerken müssen, nicht erst als ich mein Bett gemacht habe oder?

      Kommentar


      • Re: Pille und Erbrechen im Schlaf

        Hallo,

        ich sehe in dem Fall wirklich keinen Anlass zur Sorge.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und Erbrechen im Schlaf

          Könnten sie dies doch näher begründen? Aber erst einmal Danke für ihre Antwort.

          Kommentar


          • Re: Pille und Erbrechen im Schlaf

            Ich gehe hier ganz einfach nicht davon aus, dass es sich um Erbrechen gehandelt hat.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar