• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PCO Syndrom & Thrombose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PCO Syndrom & Thrombose

    Hallo,
    ich nehme seit vier Tagen die Pille Maxim, seitdem habe ich starke Schmerzen in den Unterschenkeln.
    Möglicherweise Anzeichen auf Thrombose.
    Die Pille nehme ich nicht wegen Verhütungszwecken, sondern aufgrund der Diagnose einer Endokrinologin: Erhöhte männliche Hormone.
    Bei dieser Hormonspezialistin war ich vor ein paar Monaten, weil ich an stark fettender Haut, Akne, fettigen Haaren, Haarausfall und leichtem Hirsutismus wie männlicher Behaarung im Gesicht und am Haaransatz und Koteletten leide.
    Vor zwei Jahren habe ich genau aufgrund dieser Symptome meine erste Pille Pink Luna angefangen zu nehmen. Nach etwa einem halben Jahr hatte ich eine schönere Haut, fülliges nicht fettendes Haar! Leider habe ich auch innerhalb eines Jahres 7kg zugenommen. Oftmals litt ich auch an nächtlichen Wadenkrämpfen, jedoch waren meine Beinschmerzen nie so stark wie jetzt!
    Ich habe nach einem Jahr die Pille Pink Luna abgesetzt, habe abgenommen, aber kämpfe nun wieder Tag für Tag gegen die PCO Syndrome an...
    Was soll ich tun? Will einfach ein normales weibliches Leben führen können ohne tägliche Angst vor Thromhose...
    Bin 1, 58m gross und wiege momentan 50kg

    Danke!

  • Re: PCO Syndrom & Thrombose

    Hallo,

    die Beschwerden können noch umstellungsbedingt sein, daher würde ich raten, zunächst den weiteren Verlauf abzuwarten. Tritt dann keine Besserung ein, bliebe nur der Wechsel zu einem anderen Präparat.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: PCO Syndrom & Thrombose

      Vielen Dank für den Rat! Was könnte man denn anstelle der Pille tun? Habe das Gefühl, dass die Schmerzen nicht nachlassen und habe Angst vor einer Thrombose! Möchte aber etwas wirksames gegen das PCOS tun können!!!
      Danke

      Kommentar


      • Re: PCO Syndrom & Thrombose

        Hallo,

        in einem solchen Fall gibt es zum Einsatz von Hormonen leider keine wirksame Alternative.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: PCO Syndrom & Thrombose

          Hallo,
          kann man sagen, dass eine bestimmte Pille das Thrombose Risiko nicht so stark erhöht wie z.B. die Maxim? Ist die Pink Luna besser geeignet? Oder kann man auch Metformin nehmen? Weiß nicht was ich noh machen soll, die Beine sind imner noch stark angeschwollen, aber ohne Hormone kann ich kein normales Leben führen..
          Danke!

          Kommentar


          • Re: PCO Syndrom & Thrombose

            Minipillen, die nur Gestagene enthalten, wie z.B. Cerazette, haben ein geringeres Thromboserisiko.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar