• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pulsierender Muttermund

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pulsierender Muttermund

    Hallo, ich habe gelesen, dass man einen pulsierenden Muttermund im 1. und 2. Schwangerschaftsmonat hat.
    Ich bin heute Eisprung +6 und habe einen pulsierenden Muttermund. Könnte das jetzt wirklich auf eine Schwangerschaft hinweisen? Freundliche Grüße A. B.


  • Re: pulsierender Muttermund


    Hallo,

    das könnte auch auf Alles oder Nichts hinweisen.
    Es ist noch viel zu früh, um nach Anzeichen für eine Schwangerschaft zu suchen.

    Die Frage ist auch, wie viel Einbildung oder Wunschdenken dabei ist...

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • pulsierender Muttermund


      -- moved topic --

      Kommentar


      • Re: pulsierender Muttermund


        Hallo simsalabims,
        das ist wirklich zu unsicher. Ein Schwangerschaftstest wäre aussagekräftiger. Ich drücke Ihnen die Daumen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: pulsierender Muttermund


          Hallo,

          danke für die Antworten.
          Im Grunde weiß ich es ja eh, dass es alles oder nichts heißen kann und dass ich einfach nur noch warten muss.
          Aber man beobachtet und schaut und beobachtet und schaut....
          Tatsache ist, dass ich seit 7 Monaten versuche, schwanger zu werden, und jedes Mal auch meinen Muttermund untersuche. Ich habe dieses pulsieren vorher nie gespürt, jetzt spüre ich es ganz deutlich. Jetzt schon den 3. Tag hintereinander.
          Natürlich kann es sein, dass ich es vorher einfach nicht gefühlt habe.
          Wir werden sehen.
          In ca. einer Woche weiß ich mehr, da werde ich dann Bescheid geben was rausgekommen ist :-)
          Ich habe ja bereits 3 Mädchen, und möchte jetzt ein 4. mal schwanger werden.
          Bei den ersten 3 mal hat es zwei mal im 1. Zyklus und das dritte mal im 3. Zyklus - diesmal nach Hormonspirale - geklappt.
          Bei der 3. Entbindung hatte ich dann Probleme und hatte 2 Ausschabungen, dann sofort (direkt bei der Ausschabung) die Mirena setzen lassen, weil ich mir sicher war, dass der Kinderwunsch abgeschlossen ist.
          Jetzt ist es doch anders gekommen und ich denke, dass es dadurch schwieriger ist schwanger zu werden.
          Aber ich bin zuversichtlich - vielleicht hats ja diesmal geklappt.
          Danke an alle, die sich die Zeit nehmen, meine Sachen zu lesen.
          LG

          Kommentar


          • Re: pulsierender Muttermund


            Hallo,

            ja, lassen Sie uns wissen, ob es vielleicht doch geklappt hat - meine Daumen sind gedrückt.

            Nach der Mirena dauert es leider etwas länger, bis sich alles wieder eingespielt hat...deshalb würde ich mir die Hormonspirale bei späterem Kinderwunsch nicht einsetzen lassen - aber Sie dachten ja, dass die Familienplanung abgeschlossen war...

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: pulsierender Muttermund


              Hallo,

              heute - 2 Tage vor dem NMT - habe ich einen POSITIVEN Schwangerschaftstest gemacht! FREU
              Vielleicht war mein pulsierender Muttermund ja doch schon ein Zeichen.
              Ich hoffe, ich kann das Baby halten. Hatte gestern furchtbare Magenprobleme (20 mal erbrochen und 39 Grad Fieber)
              Heute gehts schon wieder recht gut.

              Liebe Grüße
              A.B.

              Kommentar



              • Re: pulsierender Muttermund


                Das ist ja super!

                Herzlichen Glückwunsch!

                Schauen Sie, dass Sie schnell wieder gesund werden und die Schwangerschaft genießen können.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: pulsierender Muttermund


                  Vielen Dank!!
                  Ich werde Sie beim Wort nehmen (mit dem "genießen").
                  Es ist ja bereits mein 4. Kind nach 3 Mädchen. (8, 7, 3 Jahre)
                  Bei den ersten 3 Schwangerschaften war es mit dem "Genießen" nicht so weit her, ich hatte sehr mit Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen.
                  Davor habe ich schon ziemlich Angst.
                  Aber vielleicht wirds ja diesmal ein Junge, und ich halte mich an dem "Gerücht" fest, dass bei einem Jungen die Übelkeit nicht so stark ist. :-)
                  Aber naja, alles geht vorüber. Und eine Schwangerschaft dauert ja 40 Wochen und nicht nur 14 :-)

                  LG Andrea

                  Kommentar


                  • Re: pulsierender Muttermund


                    jetzt muss ich schnell nochmal schreiben:
                    Natürlich wäre ich auch über ein gesundes Mädchen sehr glücklich - das kam jetzt so rüber als ob ich mir nur einen Jungen wünschen würde.
                    LG

                    Kommentar



                    • Re: pulsierender Muttermund


                      Ich glaube, Sie haben das ganz genauso rübergebracht:
                      egal, ob Junge oder Mädchen - Sie freuen sich, aber wenn Sie es sich aussuchen dürften, wäre ein Junge toll ;-)

                      Ich drücke Ihnen die Daumen!

                      Viele Grüße,
                      Claudia

                      Kommentar


                      • Re: pulsierender Muttermund


                        Hallo A.B.,
                        einen herzlichen Glückwunsch auch von mir!!!
                        Annette Mittmann

                        Kommentar


                        • Re: pulsierender Muttermund


                          Ja, im Grunde ist es genau so :-)
                          Danke!

                          Kommentar


                          • Re: pulsierender Muttermund


                            DANKE!
                            Ja, ich freue mich sehr, wenn ich auch weiß, dass noch vieles schiefgehen kann. Bin heute erst am NMT. Die Temperatur ist bei 36,9 unverändert hoch. Bin zuversichtlich dass alles gut geht!
                            Habe schon ein paar Tests gemacht, die alle positiv waren.
                            LG A. B.

                            Kommentar


                            • Re: pulsierender Muttermund NACHSATZ


                              Hallo, habe mal ein bisschen gestöbert und bin auf meinen alten Eintrag gestoßen. Jetzt mein Nachsatz:
                              Schwangerschaftstest war ja positiv, Schwangerschaft gut verlaufen, mein 4. MÄDERL heißt Anna und ist jetzt 8 Monate alt :-) Wir haben eine Riesenfreude mit ihr! LG

                              Kommentar


                              • Re: pulsierender Muttermund NACHSATZ


                                Hallo simsalabims,
                                herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Anna! Weiterhin viel Freude und gute Gesundheit.
                                Annette Mittmann

                                Kommentar