• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Periode nach Pille danach

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Periode nach Pille danach

    Guten Tag
    Ich habe ein kleines Problem! Seit letzten November habe ich die Pille abgesetzt da ich sie nicht mehr gut vertragen habe. Seit da verhüte ich nur mit Kondom. Leider hat sich mein Zyklus bis jetzt nicht normalisiert ! Das macht es auch schwierig zu wissen, wo ich gerade im Zyklus stehe. Aus diesem Grund ist es mir nie in den Sinn gekommen ohne Kondom mit meinem Freund zu schlafen. Mein Frauenarzt meinte auch, ich solle warten bis sich mein Zyklus normalisiert und danach entscheiden, ob es eine andere Verhütungsmethode für mich gibt. Nun gut, bis jetzt hatte ich auch keine Pannen, von dem her war es für mich auch so in Ordnung. So, jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Der Letzte Zyklus war 35 Tage lang und ich dachte schon, juhuii jetzt normalisiert sich alles. Alle anderen waren zwischen 40 und 60 Tage lang oder ich hatte gar keine Periode den ganzen Montag lang. Die letzte Periode war vom 10.09. bis 13.09.2013. Am 20.09.13 hatte ich extremen spinnbaren ZS und dieser hielt ein paar Tage an. Am 29.09.13 am Nachmittag hatte ich eine Verhütungpanne mit meinem Freund und zwar ist uns das Kondom abgerutscht, was wir zu spät bemerkt haben. Das ist uns noch nie passiert!!! Danach habe ich gemerkt, das wohl was in meine Scheide gekommen ist, dachte mir jedoch, dass ich meine fruchtbare Phase schon hatte, da ich wirklich an diesem Wochenende vollkommen tocken war.
    Am Abend gegen ca. 22.00 Uhr habe ich gemerkt, dass ich auf einmal ein Ziehen im Unterleib hatte und wieder spinnbaren ZS!!! Ich dachte mir nur, scheisse jetzt habe ich wohl erst jetzt meine fruchtbaren Tage. Danach bin ich sofort zur Apotheke um mir die Pille danach zu holen, jedoch war diese schon um 22.00 Uhr wieder geschlossen. Ich hatte danach angerufen und diese haben gemeint, es sei kein Problem wenn ich Sie am nächsten Tag erst einnehme, da man ja 72h Zeit hat. Irgendwie war mir mulmig dabei, aber ich habe dann gedacht, ok die wissen wohl, was sie tun. Am nächsten Morgen, also am 30.09.2013 um ca. 08.00 Uhr habe ich dann die Pille danach (Norlevo) nach ca. 17h eingenommen. Ich hatte danach auch gar keine Nebenwirkungen udn man sagte mir, dass ich meine Periode zur gewohnten Zeit oder nach ca. 3 Wochen bekommen werde. Heute bin ich bei Zyklustag 36 und von meiner Periode keine Spur! Gestern Morgen, also genau 15 Tage nach dem GV habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht, dieser fiel jedoch negativ aus und da war auch keine schwache zweite Linie oder so zu sehen. Leider beruhigt mich das immer noch nicht, da ich heute Morgen leichte Übelkeit bemerkt habe, diese könnte jedoch auch vor Aufregung gekommen sein, da ich nur noch daran denke, dass ich schwanger sein könnte und ich das zurzeit gar nicht gut fände. Zusätzlich ist mein Muttermund auch nicht zu erreichen und eigentlich war dieser immer ganz tief untern, wenn ich kurz vor der Periode stand. Die Unterleibsschmerzen die ich bemerke seit Sonntag, sind auch nicht wie sonst. Kann mir nun jemand anhand meines geschilderten Romans was dazu sagen? Also ob ich befürchten muss schwanger zu sein, oder einfach keine Panik schieben soll? Ich danke vielmals für alle Antworten.

  • Re: Keine Periode nach Pille danach

    In der Regel sind die freikäuflichen Schwangerschaftstests schon relativ zuverlässig. Wirklich sicher gehen können Sie aber wohl nur durch den Besuch bei Ihrem Frauenarzt. Bezüglich der Zyklusunregelmäßigkeiten würde ich die Einnahme eines Mönchspfefferpräparats empfehlen. Das bekommen Sie rezeptfrei in der Apotheke. Gerade ein unregelmäßiger Zyklus nach der Einnahme der "Pille danach" ist aber wirklich keine Seltenheit!

    Kommentar


    • Re: Keine Periode nach Pille danach

      Hallo Simon
      Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe auch morgen früh eine Termin bei meinem Frauenarzt. Jedoch halte ich es fast nicht aus bis dahin. Finde es aber recht unprofessionell wenn man in der Apotheke die Aussage bekommt, ach Sie können doch die Pille danach in den ersten 72h einnehmen, da passiert schon nix!!! Sie können auch morgen noch kommen, kein Stress!
      Wie sieht es aus mit dem Mumu tasten? Sagt das nichts über die bevorstehende Periode aus oder eine mögliche Schwangerschaft?

      Kommentar


      • Re: Keine Periode nach Pille danach

        Kann mich nicht jemand ein bisschen beruhigen? Ich drehe wirklich fast durch ... hab mich immer bemüht, nicht zu leichtsinnig zu sein und nun das... bin echt beunruhigt

        Kommentar



        • Re: Keine Periode nach Pille danach

          Diese Aussage der Apotheke war natürlich völlig falsch. Je schneller die "Pille danach" eingenommen wird, umso höher ist auch die Wirkwahrscheinlichkeit. Veränderungen an der Portio (Muttermund), die auf eine Schwangerschaft hindeuten, sind selbst für geübte Fachärzte nur äußerst schwer zu ertasten. Damit würde ich mich jetzt also nicht verrückt machen. Ihre Beschwerden in Form der ausgebliebenen Periode sind nach Einnahme der "Pille danach" üblich. Auch wenn eine Schwangerschaft nicht vollständig auszuschließen ist, halte ich sie nach Einnahme der "Pille danach" doch für sehr unwahrscheinlich. Machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie den morgigen Termin bei Ihrem Arzt ab!

          Kommentar


          • zarinah
            zarinah kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hallo, ich hatte ähnliche Probleme wie Maeru gehabt, nun bin ich mir nicht sicher, ob es einen Unterschied macht, wer der Hersteller der "Pille danach" ist. Ich habe mehrmals die Produkte dieser Firma http://www.vikela.info/ eingenommen und im Endeffekt war mein Zyklus einige Zeit nicht mehr in Ordnung. Sind z.B. Norlevo besser?

        • Re: Keine Periode nach Pille danach

          Hallo nochmal!
          Vielen Dank, ein kleines bisschen konnten Sie mich beruhigen. Ich gehe heute Abend mit einer Kollegin was essen und lenke mich ab, damit ich zuhause nicht durchdrehe und eben warte mal bis morgen ab. Hoffe so sehr, dass nichts passiert ist!!! Betreffend dem Mumu tasten, liest man immer wieder im diversen Foren, dass er vor der Periode hart und sehr tief in der Scheide liegt und wenn er kaum zu erreichen ist, dass man dann schwanger ist?! Ach, man sollte einfach nie Googeln gehen, wenn es um solche Sachen geht...

          Kommentar


          • Re: Keine Periode nach Pille danach

            Gern geschehen.
            Zur Praktizierung einer solchen Untersuchungsmethode hätten Sie Ihren Muttermund dann schon im Vorfeld öfter abtasten müssen. Denn so sind Sie ja nicht in der Lage, einen Unterschied zu erkennen. Es stimmt zwar, dass es zyklusbedingte Veränderungen an der Portio gibt, allerdings halte ich eine Selbstuntersuchung für denkbar ungeeignet, hier eine Schwangerschaft bestätigen oder ausschließen zu wollen. Eine solche Abklärung sollten Sie wirklich Ihrem Facharzt überlassen. Ich denke, dass Ihre Sorge unbegründet ist.

            Kommentar



            • Re: Keine Periode nach Pille danach

              Das habe ich eigentlich, normal stand der Muttermund vor meiner Periode immer tiefer untern und ich konnte ihn sehr gut ertastet. Jetzt kann ich das nicht, er steht ganz weit oben ! Ich hoffe so, dass Sie recht haben und meine Sorge unbegründet ist!!!

              Kommentar


              • Re: Keine Periode nach Pille danach

                Hallo nochmal! Bin wieder hier und weiss immer noch nicht, ob ich wirklich nicht schwanger bin !!! War ja heute morgen beim Frauenarzt und habe einen Schwangerschaftstest mit dem Morgenurin gemacht. Heut ist der 37 Zyklustag. Gemäss dem SST bin ich nicht schwanger. Danach wurde ich noch mit dem Ultraschall untersucht und da sah mein FA nur, dass die Schleimhaut auf ca. 7 mm aufgebaut ist. Er meinte das sei normal und eben, dass ich nicht schwanger sei. Er hätte das Gefühl dass mein Eisprung erst noch stattfindet. Ich frage mich einfach, wie dieser am 37 Zyklustag noch nicht stattgefunden haben soll, da ich zwei mal in diesem Zyklus bis jetzt spinnbaren ZS hatte. Ich habe das Gefühl, dass mir immer ein bisschen übel ist und ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass ich einfach ständig daran denke, dass ich schwanger sein könnte. Mein FA meinte noch, dass es schon merkwürdig ist, dass ich trotz PiDa noch keine Periode bekommen habe. Was soll ich nun denken? Habe im Internet natürlich überall nochmal nachgelesen, was eigentlich wirklich keine gute Idee war. Da las ich so oft, dass es bei vielen Frauen einfach um diese Zeit auch immer negativ angezeigt haben soll und eben im Ultraschall auch und dann seinen Sie eine Woche später dann doch schwanger gewesen. Ich weiss echt nicht, warum ich dieses Mal so paranoid bin und mich einfach nicht beruhigen kann. Habe nun morgen nochmal einen Termin gemacht, damit ein Bluttest gemacht wird. Kann mir jemand nochmal darauf ein Feedback geben? Ich komme einfach nicht runter von meinem Paranoid Trip und kann mich während der Arbeit nicht mehr konzentrieren ;(((!!!

                Kommentar


                • Re: Keine Periode nach Pille danach

                  Hallo,

                  ich gehe Ihrer Schilderung nach ganz sicher nicht von einer Schwangerschaft aus, der Bluttest wird Ihnen dies bestätigen.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Maeru
                    Maeru kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Hallo Herr Dr. Scheufele
                    Der Bluttest hat bestätigt, dass ich wirklich nicht schwanger bin!!! )))
                    Die Übelkeit hat wohl mit meinem unregelmässigen Zyklus zu tun.
                    Ich bedanke mich nochmal sehr!!!
                    Sie leisten hier wirklich tolle Arbeit!!!
                    Liebe Grüsse


                • Re: Keine Periode nach Pille danach

                  Guten Abend Dr. Scheufele
                  Vielen Dank für die beruhigenden Worte!
                  Das hilft mir heute Nacht ruhig zu schlafen.
                  Ich werde nach dem ich meine Periode dann endlich bekommen habe, zukünftig mit den Nuva Ring verhüten, da sich mein Zyklus wirklich nicht zu normalisieren scheint und ich nicht jeden Monat wieder denken muss, dass doch etwas passiert sein könnte trotz Kondom etc.
                  Vielen Dank nochmal!
                  Einen schönen Abend noch!

                  Kommentar


                  • Re: Keine Periode nach Pille danach

                    Ich habe das gleiche Problem.Ich habe die Pille danach genommen und habe meine Tage nicht bekommen und dann hab ich einen schwangerschaftstest gemacht und de fiel negat

                    Kommentar


                    • Re: Keine Periode nach Pille danach

                      Hallo,

                      in dem Fall wäre zunächst der weitere Verlauf abzuwarten.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Keine Periode nach Pille danach

                        Hey, was ist am Ende passiert? Ich habe die Pille danach vor 11 Tage genommen und habe meine Periode gestern erwartet, es gibt aber keine. Ich habe Vikela genommen, da ich in Österreich wohne, und habe unter http://www.vikela.info/ gelesen, dass man die Tage normal erwarten soll. Ich fühle mich auch übel und merke die normalen Symptomen, dass meine Periode bald kommt (leichte Schmerzen usw), aber nichts passiert.

                        Kommentar


                        • Re: Keine Periode nach Pille danach

                          Hallo,

                          der Blutungsbeginn kann sich durch Anwendung der "Pille danach" verspäten, zunächst sollten Sie da den weiteren Verlauf abwarten.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar


                          • Re: Keine Periode nach Pille danach

                            Hallo, ich hoffe es kann mir wer weiterhelfen.. Ich hatte am 26.3.meine Regel bekommen, am 28.3. mit meiner neuen Pillenpackung begonnen, hatte dann am 30.3. und am 1.4. GV, hab aber am 1.4. die letzte Pille genommen, da ich am 2.4.in Urlaub gefahren bin und sie zuhause liegen lassen hab... Hab dann am 3.4. gegen 11 Uhr die ellaone eingenommen, hatte auch keine Nebenwirkungen, bis auf Schmierblutungen am 4.-6.4... Habe dann die Pilleneinnahme nicht weiter fortgeführt, und sollte rein rechnerisch so um den 23.4. rum meine Periode bekommen.. Hatte am 24.4. (also gestern) auch Anzeichen für meine Regel (Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen und Müdigkeit), bekam aber nur sehr leichte Schmierblutungen, wenn man das bisschen überhaupt so nennen kann.. Auf jeden Fall weniger Ausfluss als bei der Abbruchblutung! Wann kommt meine Periode, und ist das normal dass die nicht pünktlich kommt? Habe Angst, dass ich jetzt schwanger bin.. Bitte um schnelle Antworten!

                            Kommentar


                            • Re: Keine Periode nach Pille danach

                              Hallo,

                              durch die Anwendung der PiDaNa kann der Zyklus etwas durcheinander sein. Das ist völlig normal.
                              Die Blutung setzt bestimmt noch ein ... man kann hier nur Geduld haben.

                              Katzenauge

                              Kommentar


                              • Re: Keine Periode nach Pille danach

                                Danke für die schnelle Antwort! Hab jetzt auch schon gelesen, dass die Abbruchblutung die Periode sozusagen ersetzt, und man dann ab der Abbruchblutung erst wieder anfangen kann zu zählen, wann man seine nächste Periode hätte, stimmt das? Eine andere Meinung hab ich gelesen, dass durch die ellaone der ES ja um 5 Tage verschoben wird, und man die 5 Tage auf den erwarteten "Periodentermin" rechnen muss? Stimmen diese Aussagen?

                                Kommentar


                                • Re: Keine Periode nach Pille danach

                                  Langsam aber sicher werd ich noch bekloppt im Kopf -.-' Hab heute trotz der 4 Tage Verspätung nur leichte Schmierblutungen... Ist das normal? Und kann mir irgendwer die Fragen vom vorherigen Post beantworten? Sollten die Aussagen stimmen ist es ja noch okay wenn ich meine Periode noch nicht habe.. Bitte um Hilfe!

                                  Kommentar


                                  • Re: Keine Periode nach Pille danach

                                    Es gibt in diesem Fall keinen Grund zur Sorge.

                                    Gruss,
                                    Doc

                                    Kommentar