• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erneute Hämatomausräumung??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erneute Hämatomausräumung??

    Hallo zusammen,

    kurz zu meiner Geschichte.
    Vor ca. 6 Wochen habe ich eine Bauchspiegelung bekommen, dort wurde mir ein Teratom (am linken Eierstock) und eine eingeblutete Zyste (am rechten Eierstock) entfernt.

    Nach ca. 3 Wochen bin ich erneut zum Arzt da ich wieder Unterleibschmerzen hatte. Dort wurde festgestellt, dass ich viele und große Hämatome im Bauchbereich habe, die von alleine leider nicht mehr weggehen, also 3 Tage später erneute Bauchspiegelung.

    Jetzt wieder 3 Wochen später, habe ich wie nach der ersten OP genau die gleichen Schmerzen, nur nicht ganz so stark.

    Ist es möglich schon wieder Hämatome im Bauchraum zu haben? Wenn ja wie ist das möglich? Diesmal wurde bis auf die Narben (3 kleine Bauchschnitte für die Laproskopie)nichts weiter weggeschnitten, das heißt so viel Blut hätte sich ja garnicht neu bilden können oder??? Oder kann es sein dass sie nicht alles ausgespült bekommen haben?? Fragen über Fragen. Ich habe schon einen Termin bei meiner Ärztin, allerdings glaube ich langam das ich mir das nur einbilde, weil nach meiner Logik ist dies garnicht möglich.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Liebste Grüße


  • Re: Erneute Hämatomausräumung??

    Hallo,

    von erneuten Hämatomen gehe ich dabei weniger aus, eher könnte es sich um eine entzündliche Reaktion, oder Verwachsungen handeln. Gewissheit kann da aber nur eine weitere Abklärung geben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Erneute Hämatomausräumung??

      Vielen Dank für die Antwort.

      Eine Frage hätte ich noch:

      Meine Bettnachbarin im Krankenhaus kam ein Tag bevor ich entlassen wurde und wurde ebenfalls operiert, während ihrer OP wurde festgestellt, dass ihre Eierstöcke stark vergrößert waren, was durch eine Entzüdung z.B. Clamydien hervorgerufen werden könnte. Sie bekam 3 verschiedene Antibiotika intravenös, bis zu dem Zeitpunkt wo ich entlassen wurde, hat man ihr noch nicht mitteilen können was die Entzündung hervorgerufen hat. Wir teilten uns eine Toilette, ist es möglich das ich mich bei ihr mit der Entzündung angesteckt habe?

      Liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Erneute Hämatomausräumung??

        Hallo,

        nein, auf dem Wege ist nicht von einer Ansteckung auszugehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar